Tägliche News für die Travel Industry

30. August 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

1.000 Flüchtlinge in Como gestrandet

Am Comer See treffen derzeit Urlaubswelt und Flüchtlingsrealität aufeinander, denn der italienische Luxusort ist in den letzten Wochen Transitpunkt für tausende Menschen auf ihrem Weg nach Nordeuropa. Vor allem im Park gegenüber des Bahnhofs haben sie ihr temporäres Lager aufgeschlagen. Spiegel

Anzeige ccircle