E-Zone

Starker Anstieg von Chatbot-Nutzung

Bis 2020 wird es voraussichtlich 240 Prozent mehr Chatbots in der Reiseindustrie geben. Aber nur, wenn sie auch effektiv sind. Eine Umfrage des Softwareunternehmens Zingle ergab, dass 60 Prozent während einer Chatbot-Interaktion trotzdem die Kundenhotline anriefen. 57 Prozent der Befragten empfinden persönliche Beratung von Anfang an besser. Phocus Wire

Neue Apple-Indoor-Karte vom Frankfurter Flughafen

Das Kartenangebot von Apple Maps ist noch recht überschaubar. Für Deutschland kommt jetzt aber der Airport Frankfurt hinzu. Durch die Suchfunktion nach Gates, Check-in-Schaltern und Gepäckausgabe sollen sich Reisende besser zurechtfinden. Zudem sind Aufzüge, Toiletten, Geldautoamten, Geschäfte und Restaurants verzeichnet. Heise

Facebooks Datenleck ist größer als angenommen

Das US-Unternehmen räumte ein, dass bei seiner Fotoplattform Instagram Millionen Passwörter unverschlüsselt gespeichert wurden. Zuvor war von einigen zehntausend die Rede gewesen. Erst vor kurzem war ein ähnlicher Fall bei Facebook selbst mit mehreren hundert Millionen Passwörtern bekannt geworden. Tagesschau

EU richtet Kompetenzzentrum für Cybersicherheit ein

Damit will die Europäische Union der wachsenden Bedrohung durch Internetkriminalität entgegenwirken. Auch soll die Wettbewerbsfähigkeit gestärkt und die digitale Abhängigkeit von einschlägigen Produkten durch den Aufbau europäischer Dienste verringert werden. Heise

Neues Portal für Ausflüge auf Teneriffa

Das Tourismusamt der Kanareninsel hat auf seiner Website eine Plattform integriert, auf der Touren und Aktivitäten von Zweitanbietern mit wenigen Klicks buchbar sind. Das Ausflugsangebot für Teneriffa ist in sechs Sprachen (Spanisch, Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch und Russisch) abrufbar und jede Aktivität genau beschrieben. Wochenblatt, Experience Web Tenerife

5G-Netz in der Schweiz live geschaltet

Während in Deutschland noch die Frequenzen versteigert werden, hat Swisscom die neue Technik in 54 Orten in Betrieb genommen, darunter in Basel, Bern, Chur, Davos, Genf, Lausanne und Zürich. Wer die Vorteile nutzen will, braucht ein 5G-fähiges Smartphone. Teltarif

EU stärkt Verbraucherrechte bei Online-Geschäften

Das EU-Parlament hat ein Gesetzespaket verabschiedet, das Online-Marktplätze und Vergleichsdienste wie Amazon, eBay, Airbnb, Idealo, Skyscanner oder Swoodoo in die Pflicht nimmt. Sie müssen die Verbraucher über personalisierte Preise und die Kriterien für das Ranking von Angeboten informieren und auch nachweisen, dass Bewertungen authentisch sind. Heise

iPhones liegen bei der Geschwindigkeit vorne

Das Portal "Tech Stage" hat zehn Speed-Kandidaten getestet. Wesentlich für die Geschwindigkeit eines Smartphones sind das System, die Grafikleistung und RAM. Das Treppchen geht mit iPhone XS, XS Max und XR komplett an Apple, danach folgt das Samsung Galaxy S10 Plus. Im Preisleistungs-Ranking schafft es das Xiaomi Mi 8 auf Platz eins. Tech Stage

Hacker nehmen vor allem MS Office aufs Korn

70 Prozent aller Attacken zielten 2018 auf Lücken in dem weit verbreiteten MS-Software-Bundle, berichtet Kaspersky, der Anbieter von Sicherheitssoftware. In den Jahren zuvor wurde knapp die Hälfte der Angriffe gegen Browser gerichtet, letztes Jahr waren es noch 14 Prozent. Der "Office-Boom" liege an der Spezialisierung der Hacker und der schnellen Veröffentlichung der Schwachstellen im Darknet. T3N

Expedia setzt bei der Hotelbuchung auf Deep Learning

Die Plattform hat eine halbe Million Immobilien im Angebot und monatlich kommen 15.000 weitere hinzu. Mit Hilfe von Deep Learning wird entschieden, welche Leistung an welchen B2B-Partner ausgespielt wird. Im zweiten Schritt werden die Angebote in Echtzeit nach den Kriterien der Suchanfrage sortiert. Und zum Abschluss sucht das System nach zusätzlichen Alternativen, die den ausgewiesenen Ergebnissen ähnlich sind. Phocuswire