Tägliche News für die Travel Industry

30. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Avast Antivirus verkauft angeblich Browser-Daten der Nutzer

Das Tochterunternehmen Jumpshot soll die durch die Avast-Software erhobenen Browser-Daten an Unternehmen wie Google, Microsoft und Condé Nast verkauft haben. Die Browser Firefox, Chrome und Opera haben die Antiviren-Software von Avast schon blockiert. Es sollen Surfdaten von 435 Millionen Nutzern betroffen sein. Heise

Anzeige ITB