Tägliche News für die Travel Industry

2. Juli 2014 | 18:11 Uhr
Teilen
Mailen

Immer den eigenen UMTS- oder LTE-Hotspot im Gepäck:

Immer den eigenen UMTS- oder LTE-Hotspot im Gepäck: Geräte mit Mobilfunkmodem und SIM-Einschub werden auch Reiserouter genannt. Mit ihnen kann man Laptops, Tablets oder Smartphones ins Netz bringen, auch wenn kein UMTS-Modul oder geeigneter Datentarif vorhanden sind. nnn.de