Tägliche News für die Travel Industry

16. August 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Ryanair und Expedia beenden Rechtsstreit um Screen Scraping

Die Airline hatte das Reiseportal 2017 verklagt und ihm vorgeworfen, Tarife von ihrer Webseite zu erfassen, um sie anschließend an seine Kunden zu verkaufen. Weil diese nicht auf die Webseite des Billigfliegers gelangen, gehen Ryanair Einnahmen aus Zusatzleistungen wie etwa Autovermietung verloren. Das Verfahren wurde eingestellt, weil beide Parteien freiwillig darauf verzichtet haben. Independent

Anzeige Stellenmarkt Reisevor9