Tägliche News für die Travel Industry

25. Februar 2019 | 15:22 Uhr
Teilen
Mailen

X-Veranstalter 4yourbooking gibt auf

Der Veranstalter stellt seine Aktivitäten zum Ende der Reisesaison 2019 ein. Das gab das Unternehmen in einem Schreiben an die Agenturpartner bekannt. Der Grund für das Aus liege darin, dass der Hauptgesellschafter sein Investment nicht weiterführe, teilt 4yourbooking mit. Trotz deutlich gestiegener Umsätze und Buchungen seien die ambitionierten Erwartungen der Investoren an das Geschäftsergebnis nicht vollständig zufriedengestellt worden.

4yourbooking sei nicht insolvent, versichert der Veranstalter. Das Unternehmen werde vielmehr ordentlich abgewickelt. Reisebüros können zwar keine neuen Buchungen mehr vornehmen, gebuchten Reisen würden aber planmäßig durchgeführt und die Reisebüros erhielten alle ihnen vertraglich zustehenden Provisionszahlungen. Auch gegenüber Leistungsträgern würden sämtliche Verpflichtungen eingehalten. Die Geschäftsleitung sei nach wie vor in Gesprächen mit potenziellen Investoren, um eine mögliche Übernahme des operativen Geschäfts zu erreichen.

Der dynamisch paketierende Veranstalter mit Firmensitz in Hannover gehört zur Spot Group, die ihr Geld im Wesentlichen mit der Vermittlung geschäftlicher Charterflüge aus europäischen Ländern nach Ägypten, in den Mittleren Osten, die Golfstaaten und Afrika verdient. Er war seit Sommer 2017 im deutschen Markt aktiv.

 

Anzeige Reise vor9