CMT

Tägliche News für die Travel Industry

25. Juli 2016 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

7.000 stranden wegen Nachtflugverbot in Frankfurt

Weil wegen eines Unwetters am Freitagabend die Abfertigung unterbrochen werden musste, durften 25 Maschinen nicht mehr abheben. Die zuständige Behörde erteilte keine weiteren Ausnahmegenehmigungen. 76 Flugzeuge konnten noch bis Mitternacht starten, 25 schafften es nicht mehr. Die Fluggäste mussten auf Feldbetten in den Terminals übernachten. NWZ

Anzeige Reise vor9