Tägliche News für die Travel Industry

24. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Die ganze ITB mit einer App auf dem Smartphone

Auf der ITB muss niemand mehr Papier mitschleppen, um sich zurechtzufinden. Dabei hilft die kostenlose ITB-App. Das Tool steht ab sofort für Ihr iPhone, Android-Smartphone und Tablet zum Update und zum Download zur Verfügung. Mit der ITB-App findet man nicht nur Stände und Gesprächspartner, mit ihr lässt sich der Messebesuch effektiv vorbereiten.

Am besten man lädt sich die App schon vor dem ITB-Besuch auf das Smartphone und nutzt Sie als mobiles Nachschlagewerk, auch ohne ständige Internetverbindung. Die Grundfunktionen:

  • Ausstellersuche: Sie sind sortiert nach Hallen, Ländern, Branchen oder Produkten. Man kann auch nach Ansprechpartnern suchen.
  • Events: Präsentationen, Empfänge, Pressekonferenzen, Standpartys – mehr als 300 Veranstaltungen finden während der ITB statt. Die App listet sie auf und über Filter lassen sich die auf eigene Interessen zugeschnittenen finden.
  • ITB Kongress: Programm, Kalender und Referenten lassen sich mit der App abfragen. Zudem kann man damit den Speakern Fragen stellen.
  • Networking: Wer ein Profil anlegt, kann mit der App auch Kontakte aufbauen und sich verabreden.
  • Infos: Zu diesem Bereich gehören auch ein Food Guide und eine Liste mit Ladestationen für elektronische Geräte.

Die ITB-App gibt es kostenlos fürs iPhone im App Store und für Andriod-Smartphones bei Google Play.

Anzeige Reise vor9