Tägliche News für die Travel Industry

21. Februar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Messe warnt vor Nepp mit Einträgen in Katalog

Einen offiziellen gedruckten Messekatalog zur ITB gibt es schon viele Jahre nicht mehr. Dennoch versuchen immer wieder windige Firmen, Ausstellern Einträge zu verkaufen. Die Messe warnt: "Vorsicht vor nicht offiziellen Anbietern".

Die Messe weist zudem daraufhin, dass Aussteller mit ihrer Standanmeldung Leistungen automatisch erhalten. "Ein Grundpaket ausgewählter Marketing-Tools zur Optimierung Ihrer Messepräsenz bieten wir Ihnen mit dem Media Package", heißt es auf der Website der ITB.

Alle Haupt- und Mitaussteller werden in der ITB App und im ITB Berlin Virtual Market Place mit Adresse, E-Mail, Halle, Standnummer und weiteren Angaben gelistet. Außerdem werden alle Aussteller in den ITB Quickfinder aufgenommen. Der Quickfinder ist ein Messeführer zur Orientierung auf dem Gelände und wird den täglichen ITB Berlin News beigelegt.

Mehr Infos zum Media Package gibt es auf der Website zur Standanmeldung zur ITB.

 

Anzeige Reise vor9