Tägliche News für die Travel Industry

4. März 2021 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Was das Lieferkettengesetz mit Tourismus zu tun hat

Reiseveranstalter haben eine Sorgfaltspflicht in ihren Zielgebieten. Das soll das sogenannte Lieferkettengesetz regeln, das noch im Sommer in Kraft treten soll. Dabei geht es auch um Menschenrechte und Arbeitsbedingungen vor Ort und die Verantwortung der Reiseanbieter. Ein Thema für das Studiosus-Gespräch auf der ITB Berlin Now.

Welche Bedeutung das Lieferkettengesetz für die Touristikbranche hat und wie Akteure aus Wirtschaft, Wissenschaft und Zivilgesellschaft dazu stehen, darum geht es beim traditionellen Studiosus-Gespräch auf dem digitalen ITB Berlin NOW Kongress am Freitag, 12. März, von 14 bis 14:30 Uhr.

Auf dem virtuellen Podium diskutieren: Lisa Fröhlich, Präsidentin der CBS International Business School, Antje Monshausen, Leiterin Tourism Watch bei Brot für die Welt,  und Bettina Roth, Leiterin Qualitätsmanagement beim Outdoor-Ausrüster Vaude. Die Session wird moderiert von der Journalistin Tanja Samrotzki.

Anzeige Reise vor9