Tägliche News für die Travel Industry

24. Mai 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Adblocker verändern Werbung

Statt Konsumenten mit unpassenden Kampagnen weiter zu verärgern, sollte die Werbebranche versuchen, Anzeigen so auszuspielen, dass sie für den Nutzer akzeptabel sind. Da helfen nur relevante Inhalte, die zum Produkt passen. Banner dürfen die Ladezeit der Seiten nicht verlängern. Außerdem geht der Trend nicht nur aufgrund der Verbreitung von Mobilgeräten hin zu kleinerer, weniger störender Werbung. Wenn überall nur Anzeigen blinken, leidet die Vertrauenswürdigkeit. Haufe