Tägliche News für die Travel Industry

13. August 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Agentur veranstaltet im November den Digital Travel Market

Mit dem Digital Travel Market startet die Agentur BZ Comm ein Messeformat, das Destinationen, Veranstalter, Expedienten und Journalisten der Reisebranche unter einem virtuellen Dach vereint. Premiere des DTM ist am 5. November.

Damit bieten die Frankfurter Tourismus-PR-Spezialisten eine digitale B2B-Plattform für das Post-Corona-Zeitalter. In virtuellen Messehallen und an real anmutenden Ständen treffen sich Aussteller und Fachbesucher. Künstliche Intelligenz hilft ihnen dabei, den eigenen Messeauftritt und -besuch zu organisieren.

Die Aussteller präsentieren sich an virtuellen Ständen, die sie in ihrem Corporate Design gestalten können. Diese Stände sind je nach Veranstaltung und Termin geschlossen oder offen und können von Besuchern per Mausklick betreten werden. Wie auch auf den analogen Reisemessen der Vergangenheit erwarten die Besucher an jedem Stand ein Unternehmensvertreter sowie ein Mitarbeiter von BZ Comm zu persönlichen Gesprächen.

Zudem hinterlegt jeder Aussteller in einem eigenen digitalen Fach an seinem Stand Informationsmaterial wie Broschüren, Presseinformationen oder Videos zum Download. In virtuellen Konferenzräumen erörtern Aussteller und Experten vor und mit Gästen Themen rund ums Reisen.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9