Tägliche News für die Travel Industry

10. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Air Asia und Universal Music gründen Musik-Label

Es heißt Red Records und widmet sich "A-Pop", asiatischer Popmusik. Das Label kümmert sich von A bis Z um die Belange seiner Künstler, von der künstlerischen Entwicklung bis zur Vermarktung. Red Records will A-Pop einer globalen Zuhörerschaft erschließen.

Als erste Künstlerin hat Red Records erstaunlicherweise die Deutsche Jannine Parawie Weigel, auch als "Ploychompoo" bekannt, unter Vertrag genommen. Sie ist in Asien sehr beliebt und als Sängerin, Schauspielerin und Youtuberin tätig. Sie hat über 8 Millionen Follower auf Social Media mit 600 Millionen Views.

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Reise vor9