Tägliche News für die Travel Industry

7. Juni 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Bei Social Media vom FC Bayern lernen

Die Münchener sind auch in den sozialen Netzwerken Meister – mit 70 Millionen Followern weltweit. Was der FCB besser macht als andere, ist der authentische Blick hinter die Kulissen. Auch und gerade Missgeschicke (wie ein Kaffee-Stolperer von Mats Hummels am Mannschaftsbus) werden nicht gelöscht, sondern geteilt. Man nimmt sich nicht zu ernst, ist auf Augenhöhe und schafft so Identifikation und Bindung zu den Fans. Regelmäßiger Content und Gewinnspiele lässt die User am Ball bleiben. Absatzwirtschaft

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Reise vor9