Tägliche News für die Travel Industry

2. April 2020 | 17:17 Uhr
Teilen
Mailen

"Business as usual" bei der Reisesuche

Die Kunden suchen derzeit nach Reisen in diejenigen Ziele, die auch in "normalen“ Zeiten die populärsten sind, hat Technikdienstleister Traffics festgestellt. Ganz vorne liegen Antalya und Mallorca.

Gebucht wird derzeit kaum, gesucht aber sehr wohl. Der Berliner IT-Dienstleister hat innerhalb der vergangenen sieben Tage analysiert, nach welchen Destinationen Kunden über die Systeme des Unternehmens gesucht haben. Das Ergebnis: Traditionelle Favoriten machen auch dieser Tage das Rennen.

Hinter Antalya und Palma kann Hurghada in Ägypten Platz drei für sich verbuchen, Platz vier geht an Heraklion auf der griechischen Insel Kreta. Es folgen Izmir, die Zielflughäfen Las Palmas auf Gran Canaria, Fuerteventura und Teneriffa. Ausnahme in der sonst ausschließlich aus nahen Zielen bestehenden Hitliste ist auf Platz neun Dubai.

Hinsichtlich der Verteilung der Suchen nach Saisonzeiten entfallen 51 Prozent auf die Sommermonate Juni, Juli, August und September. 26 Prozent betreffen Suchen für die Monate Oktober, November und Dezember 2020. Drei Prozent fallen bereits auf die ersten drei Monate des Jahres 2021. Viele Urlauber seien "anscheinend sehr optimistisch", stellt Traffics fest. Denn immerhin 19 Prozent der Suchen beträfen die Monate mit Mai und April.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Reise vor9