Tägliche News für die Travel Industry

8. Dezember 2022 | 14:14 Uhr
Teilen
Mailen

DRV erweitert Datenstandard um Nachhaltigkeitsattribute

Der Software-Anbieter Peakwork und die internationale Datenbank Green Travel Index haben für den DRV eine Erweiterung der sogenannten Global Types um Attribute nachhaltiger Tourismusangebote entwickelt. Die neuen Kategorien zur Beschreibung der Leistungen sind ab sofort verfügbar.

Anzeige
ITB-Special

Ihre Werbung im ITB-Special von Reise vor9 und Counter vor9

Mit dem Kombipaket in der Rubrik ITB-Special von Reise vor9 und Counter vor9 erreichen Sie auf einen Schlag rund 45.000 Leser der Reiseindustrie und des Reisevertriebs. Sie präsentieren auf der ITB ein neues Produkt, haben einen Stand oder wollen zu einem Event einladen. Schon ab 400 Euro. Mehr Info

Wie nachhaltig ist ein bestimmtes Hotel? Welche nachhaltigen Aspekte beinhaltet eine Reise? Wie ist die Vergleichbarkeit verschiedener Angebote in Bezug auf Themen der Nachhaltigkeit? Der Software-Anbieter Peakwork und die internationale Datenbank Green Travel Index haben für den DRV eine Erweiterung der sogenannten Global Types um charakteristische Eigenschaften nachhaltiger Tourismusangebote entwickelt.

Die im Rahmen des DRV-Datenstandards entwickelten Kategorien zur detaillierten Beschreibung und Vergleichbarkeit von Reiseleistungen in den Buchungssystemen – in der Branche als Global Types bezeichnet – werden dabei um rund 150 Attribute für nachhaltiges Reisen ergänzt und mit entsprechenden Codes versehen.

Infos zu Energie- und Mülleinsparung

Berücksichtigt würden dabei zum Beispiel Maßnahmen zur Energieeinsparung, das Angebot von Ausflügen mit Einheimischen, die Mitarbeit an lokalen Klimaschutz-Projekten, ein eigenes Umwelt- oder Abfallmanagement, Verzicht auf Plastik oder auch die Zusammenarbeit mit lokalen Anbietern, teilt der DRV mit. Damit sollten unterschiedliche Reisen unter dem Nachhaltigkeitsaspekt besser vergleichbar werden.

Die neuen Global Types stünden der Branche ab sofort zur Verfügung und könnten in die Buchungssysteme eingepflegt werden, teilt der Verband mit. Entsprechende Lizenzen seien über die DRV Service GmbH erhältlich.

Seit 2010 bietet der Verband den DRV-Datenstandard als Branchenlösung an. Damit können touristischen Angeboten anhand der Global Types bestimmte Eigenschaften zugeschrieben und über eine standardisierte Schnittstelle in den Vertriebssystemen bereitgestellt werden. Es handelt sich um einheitliche Attribute, die der präzisen Beschreibung der Produkte dienen sollen.

Newsletter kostenlos bestellen

Ja, ich möchte den Newsletter täglich lesen. Ich erhalte ihn kostenfrei und kann der Bestellung jederzeit formlos widersprechen. Meine E-Mail-Adresse wird ausschließlich zum Versand des Newsletters und zur Erfolgsmessung genutzt und nicht an Dritte weitergegeben. Damit bin ich einverstanden und akzeptiere die Datenschutzerklärung.

Anzeige Reise vor9