Tägliche News für die Travel Industry

9. Oktober 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Fehler im Videomarketing vermeiden

Die wichtigsten Tipps: "One fits all" funktioniert nicht mehr. Besser ist es, eine Kreativ-Idee in verschiedenen Versionen auf die Plattformen anzupassen. Das Budget sollte man verteilen, den Erfolg testen, dann erst skalieren. Genug Etat für die Reichweitenerzielung aufheben. Die Zielgruppe kennen und aufmerksam zuhören. Spots in der Länge variieren. Die tatsächliche Watchtime ist wichtig, nicht die Views. One to One

Anzeige Reise vor9