Tägliche News für die Travel Industry

29. Januar 2020 | 18:11 Uhr
Teilen
Mailen

Firmen rechnen mit weniger Geschäftsreisen nach Brexit

Nach einer Umfrage des Geschäftsreisedienstleisters Airplus rechnen 57 Prozent der Unternehmenschefs damit, dass der EU-Austritt Großbritanniens zu weniger Geschäftsreisen führt. Auch 42 Prozent der deutschen Manager gehen davon aus.

Der am kommenden Freitag offiziell vollzogene Austritt Großbritanniens aus der Europäischen Union wird sich in der Wirtschaft bemerkbar machen, prognostiziert Airplus auf der Basis einer Umfrage unter 312 Topmanagern in Deutschland, USA, Italien und Frankreich. 56 Prozent der Unternehmen in Europa und den USA sehen einen deutlichen Einfluss auf ihre Geschäftsentwicklung.

Besonders kritisch sieht demnach die Wirtschaft in Italien den nahenden Brexit: Mehr als zwei Drittel der dort befragten Topmanager rechnen mit negativen Auswirkungen (69%), am wenigsten sind es in Deutschland, wo aber auch noch fast jeder Zweite Einbußen durch den Brexit erwartet (44%).

Den Unternehmen zufolge werde der Austritt aus der EU dadurch auch die Zahl der Geschäftsreisen schmälern: 57 Prozent der befragten Unternehmenslenker rechnen damit. Auch hier sind die italienischen Unternehmen am vorsichtigsten – fast drei Viertel erwarten Auswirkungen. 58 Prozent sind es in Frankreich, knapp die Hälfte in den USA und 42 Prozent in Deutschland.

Dabei dürfte neben der wirtschaftlichen Lage insgesamt auch die hohe Bedeutung des Vereinigten Königreichs für Geschäftsreisen selbst eine Rolle spielen, heißt es von Airplus. Nach Zahlen des "Airplus Business Travel Index" ist UK beispielsweise für deutsche Geschäftsreisende das wichtigste Zielland bei den internationalen Geschäftsreisen, von Januar bis November 2019 ging fast jede zehnte Reise aus Deutschland dorthin. Jeweils Rang vier sind es in Frankreich und Italien – und selbst für US-amerikanische Geschäftsreisende ist das Vereinigte Königreich mit einem Anteil von 7,2 Prozent das vierthäufigste Auslandsreiseziel.

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige ITB