Tägliche News für die Travel Industry

2. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Foto-Tourismus liegt im Trend

Die Jagd nach "Instagrammable Places" nimmt weltweit immer mehr an Fahrt auf. Die größten Buchungszuwächse gehen auf das Konto von Reisenden aus Spanien, Japan, Österreich und Deutschland. Reiseziele werden dabei explizit nach dem "perfekten Bild" ausgewählt. Der Instagram-Hashtag #travelphotography listet mehr als 67 Millionen Posts und #Reise gar 369 Millionen. Tageskarte

Anzeige Reise vor9