Tägliche News für die Travel Industry

10. Dezember 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Gericht bestätigt Facebooks Klarnamenzwang

Facebook kann die Verwendung von Pseudonymen verbieten, entschied das Oberlandesgericht München am Dienstag. Die Klarnamenpflicht ist somit rechtens. "Angesichts eines mittlerweile weit verbreiteten sozialschädlichen Verhaltens im Internet" habe Facebook ein berechtigtes Interesse damit präventiv auf die Nutzer einzuwirken. T3N

Anzeige ccircle