Tägliche News für die Travel Industry

10. März 2022 | 19:56 Uhr
Teilen
Mailen

Geschäftsreise-Start-up Voya ist nicht mehr insolvent

Nachdem die VW-Tochter Volkswagen Financial Services Voya fallenließ und in die Insolvenz schickte, hat nun mit dem Softwareunternehmen Cariad eine andere VW-Tochter den Geschäftsreisedienstleister übernommen. Damit konnte das Insolvenzverfahren wegen "Wegfalls des Eröffnungsgrundes" eingestellt werden. FVW

Anzeige Reise vor9