Tägliche News für die Travel Industry

13. Mai 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Holland stoppt Destination-Marketing

Ab dem kommenden Jahr wollen die Niederlande nicht mehr für sich als Reiseziel werben, gab die Tourismuszentrale bekannt. Statt das Budget wie bisher ins Marketing zu stecken, sei es nun an der Zeit für eine besseres Management des Reisezieles. Man rechnet dennoch mit 29 Millionen Besuchern im Jahr 2030, vergangenes Jahr waren es 19 Millionen. Reisereporter

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Stellenmarkt Reisevor9