Ferien Touristik

Tägliche News für die Travel Industry

27. März 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Hunderte Unternehmen frieren Youtube-Ads ein

Der Boykott wegen Werbeausspielung in teils extremistischem Umfeld zieht immer weitere Kreise. Zunächst hatten in Großbritannien mehr als 250 Marken (darunter Volkswagen, O2 und die BBC) ihre Werbung bei der Google-Tochter eingefroren. Nun ziehen große Konzerne aus den USA und der Schweiz nach. Aus Deutschland gibt es noch keine Reaktionen. Internet World

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Stellenmarkt Reisevor9