Tägliche News für die Travel Industry

3. Dezember 2019 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

LCC basteln mit Lufthansa Holidays exklusive Angebote

Die "Happy Travel Deals" schnüren Reisepakete im Vier- bis Fünf-Sterne-Hotelsegment mit Goodies wie kostenlosen Zimmer- und Verpflegungs-Upgrades, Gratis-Mietwagen oder Tankgutscheinen bei Eigenanreisen. Kettenchef Markus Orth (Foto) arbeitet dabei mit dem Ltur-Gründer Karlheinz Kögel und dessen HLX Touristik zusammen.

Orth Markus_Lufthansa City Center_Geschäftsführer_Foto LCC

LCC-Chef Markus Orth

HLX Touristik mit Sitz in Baden-Baden paketiert unter der Marke Lufthansa Holidays Unterkünfte und Zusatzleistungen mit Flügen des Kranichs. Orth und Kögel kennen einander aus gemeinsamen früheren Ltur-Zeiten bestens. Mit den exklusiven Angeboten wolle die Kette Neukunden zu gewinnen und bestehende Kunden stärker binden, sagt Orth. Bereits Ende August hatte Lufthansa City Center die Plattform sogehtreise.de mit eigenen Reisen der LCC-Partnerbüros lanciert.  

Produkte zu bieten, die es nirgendwo sonst gibt, sei wichtig, um gegen Travelblogs und Anbieter wie Secret Escapes, Travelzoo oder Urlaubsguru bestehen zu können, glaubt der LCC-Chef. Einige der "Happy Travel Deals" sind ausschließlich der Buchung im Reisebüro vorbehalten, das heißt, sie erscheinen ohne Buchungsfunktion auf der LCC-Website.

 Die Angebote sind über Bistro und die Traveltainment IBE buchbar. Die jeweils neuesten Deals finden die Reisebüros unter lcc.de/travel-deals. Um auf die Angebote aufmerksam zu machen, unterstützt die Zentrale ihre Büros mit Marketingmaßnahmen.