Tägliche News für die Travel Industry

8. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Millennials und Generation Z verspüren Reiselust

In beiden Altersgruppen wollen zwei Drittel der weltweit Befragten einer Expedia-Studie innerhalb der ersten sechs Monate nach der Corona-Pandemie wieder reisen. Die Urlauber unter 40 Jahren zeigen ein besonderes Faible für Städtereisen und sorgen sich mehr als andere Altersgruppen um die durch das Reisen verursachten Umweltbelastungen.

Millennials im Hotel

Viele Millennials verspüren den Drang, wieder zu verreisen

Im Gegensatz dazu zeigen sich Babyboomer und die Generation der vor 1945 Geborenen zurzeit weniger reisefreudig: Über 50 Prozent wollen mit dem Buchen der nächsten Reise mindestens sechs Monate warten.

Knapp 70 Prozent aller Reisenden wünschen im Hotel einen effizienten Check-in mit minimalem Mitarbeiterkontakt. Zudem gaben die Befragten an, dass eine klare Beschreibung der Zimmerausstattung und des gastronomischen Angebots mit Möglichkeit zur Einhaltung von Abstandsregeln sich ebenfalls stark auf ihre Buchungsentscheidung auswirkt.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9