Tägliche News für die Travel Industry

19. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Oculus Go setzt auf die soziale Komponente von VR

Pünktlich zum Weihnachtsgeschäft startet Oculus die Kampagne "See it in VR", die mit US-Stars besetzt ist. Interessant ist, dass nicht wie zuvor 360-Grad-Inhalte im Vordergrund stehen. Stattdessen wird Oculus Go als Videobrille vermarktet, die Menschen zusammenbringt. Bekannte Inhalte könnten "neu erlebt" werden, so das Werbeversprechen. Neben Kinofilmen liegt ein Schwerpunkt auf Sport- und Musikübertragungen. Horizont

Anzeige ccircle