Tägliche News für die Travel Industry

30. Januar 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

PR-Rat rügt österreichische Tourismuswerber

Eine Pistenraupe wurde ins norddeutsche Seefeld anstatt ins gleichnamige Skigebiet geliefert. Diese Meldung ließ viele schmunzeln und machte die Runde in allen Medien. Doch sie war eine bewusste Irreführung durch den Tourismusverband mit dem Ziel, möglichst viel Publicity zu erreichen. Das gelang, doch durch die Rüge des PR-Rats gibt es jetzt einen negativen Nachschlag. Meedia 

Anzeige Reise vor9