Tägliche News für die Travel Industry

30. Mai 2021 | 12:24 Uhr
Teilen
Mailen

Reise-Bloggerin, ein Traumjob nur auf den ersten Blick

Ihr Blog Bravebird ging 2013 live, um Frauen zum Reisen ohne Begleitung zu ermutigen. Das Konzept ging auf, kostenloser Urlaub weltweit auf Einladung war plötzlich für Ute Kranz möglich. Doch es brachte kaum Honorar ein und wurde daher hauptberuflich uninteressant. Darum musste die Bloggerin immer häufiger Dinge bewerben, von denen sie nicht wirklich überzeugt war. Damit ist wegen Corona nun Schluss, was vielleicht gut sei, erzählt die Influencerin. Spiegel

Anzeige FRAPORT