Tägliche News für die Travel Industry

18. April 2019 | 07:00 Uhr Teilen
Mailen

Reiseportale übertreffen Veranstalter bei Werbeausgaben klar

Die Plattformen haben laut GfK im letzten Jahr 335 Millionen Euro in Deutschland ausgegeben, die Veranstalter kommen auf 87. Diese Summe entspricht den Werbeinvestitionen allein von Trivago. Booking folgt mit 35 Millionen Euro, danach kommen Ab-in-den-Urlaub (22 Mio.) und Holidaycheck (21 Mio.). Ein Großteil der Werbegelder von Portalen ging an Google. Touristik Aktuell

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Stellenmarkt Reisevor9