Tägliche News für die Travel Industry

8. Januar 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

TIC organisiert Reise nach Vietnam

Der Travel Industry Club veranstaltet die Tour unter Federführung des Reiseveranstalters Indochina Travels Euvibus vom 31. August bis 6. September. Neben Gesprächen und Besichtigungstouren in Hanoi und Saigon steht ein Ausflug in die Halong-Bucht auf dem Plan.

Vietnam Halong-Bucht

Die Halong-Bucht ist Ziel eines Ausflugs auf der TIC-Reise

Der Preis für die einwöchige Reise liegt bei 1.805 Euro pro Person – Anmeldungen seien ab sofort möglich, teilt der Wirtschaftsclub mit. Die Tour mit eigenem Reiseleiter führt von Frankfurt zuerst nach Hanoi ganz im Norden. Nach einer Besichtigungstour geht es zu Gesprächen mit der Vietnam Tourism Association und dem Vietnam Tourism Board. Es folgt die Besichtigung der Halong-Bucht.

Dann geht es zurück nach Hanoi, zu weiteren Meetings mit der Vietnam Chamber of Commerce and Industry sowie der FPT Software Company. Nach einer weiteren Übernachtung in Hanoi fliegt die Gruppe nach Saigon, offiziell Ho-Chi-Minh-Stadt. Das Programm wird ergänzt durch Gespräche mit der German Business Association und dem European Chamber of Commerce sowie Meetings mit Start-up-Unternehmen und ein Treffen im deutschen Konsulat in Saigon.

Die Übernachtungen erfolgen laut TIC in Hotels der Deluxe-Kategorie mit Unterbringung jeweils im Einzelzimmer. Frühstück und weitere Mahlzeiten sind ebenso wie Flüge, Transfers und Besichtigungen im Reisepreis enthalten. Weitere Auskünfte erhalten Interessierte direkt beim TIC: jannika.goe-bel@travelindustryclub.de.

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Sunexpress