Tägliche News für die Travel Industry

7. Oktober 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Tipps für gutes Influencer-Marketing

Die Reichweite, sprich Anzahl der Follower eines Influencers sagt allein wenig aus. Entscheidend ist die Beitragsreichweite, und die kann stark von der Anzahl der Follower abweichen. Die gezählten Interaktionen sollte man nicht über einen Kamm scheren. Ein "Okay" oder "Like" ist nicht mit einem aussagekräftigen Kommentar gleichzusetzen. Auch Influencer-Marketing muss sich an konkreten Zielen, wie Buchungen oder Abverkäufe messen lassen. W&V