Tägliche News für die Travel Industry

18. März 2020 | 14:02 Uhr
Teilen
Mailen

TUI Cruises schaltet Telefone ab

Bereits seit Montag beantwortet der Kreuzfahrtanbieter keine Anfragen mehr am Telefon. Wie das Unternehmen auf Nachfrage von Counter vor9 bestätigt, gilt das auch für Reisebüros.

"Momentan verzeichnen wir eine massiv höhere Anzahl an Rückfragen, telefonisch und schriftlich", heißt es auf der Website von TUI Cruises. "Aktuell ist es uns daher leider nicht möglich auch nur annähernd unseren gewohnten Service zu bieten. Daher haben wir uns dazu entschieden, die telefonische Erreichbarkeit zunächst ab dem 16. März komplett einzustellen."

Dieser Schritt gebe dem Kreuzfahrtveranstalter "die Chance, alle Rückfragen professionell und konzentriert zu beantworten". Zugleich bittet der Anbieter um "etwas Zeit" für die Beantwortung von Fragen. Reisebüros sollten sich mit ihren Anliegen an die E-Mail-Adresse reservierung@tuicruises.com wenden.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9