Tägliche News für die Travel Industry

21. Dezember 2021 | 16:52 Uhr
Teilen
Mailen

TUI versucht Imagewandel mit alten Hüten

Die Marke wandele sich "vom Pauschalreiseanbieter zum Reise- und Erlebnispartner", verspricht Vertriebschef Hubert Kluske (Foto). Dabei soll ein neuer Markenauftritt helfen. Die aktuelle Kampagne rankt sich indes um Bekanntes wie Kinderfestpreise und Frühbucherangebote.

Kluske Hubert CCO TUI Deutschland

Hubert Kluske sieht TUI als Reise- und Erlebnispartner

"TUI startet mit einem neuen Markenauftritt unter dem Motto 'Live Happy' in das neue Jahr und stellt zum Jahreswechsel besonders attraktive Preise in den Markt", heißt es in einer Mitteilung des Veranstalters. Wie es sich für einen Marktführer gehört, gibt sich TUI ambitioniert: "Die Marke erscheint in den Werbemaßnahmen nicht nur im neuen Look, auch die Aktionen im Rahmen der Kampagne können sich sehen lassen."

Wer nun auf eine Innovation wartet, die den Wandel vom Pauschalreiseanbieter zum Reise- und Erlebnispartner unterstreichen könnte, wird allerdings enttäuscht. Die Aktion vereine "die beliebtesten Frühbucheraktionen, wie unschlagbare Kinderfestpreise ab 99 Euro, kostenfreie Aufenthalte für Kinder in Autoreisezielen und attraktive Angebote für die beliebtesten Hotels aus dem TUI-Portfolio", teilt der Veranstalter mit. Frühbucher könnten sich damit "Ermäßigungen bis zu 39 Prozent gegenüber dem regulären Reisepreis" sichern. Was daran anders sein soll als vor zehn, 20 oder 30 Jahren, bleibt wohl ein in Hannover gehütetes Geheimnis.

Christian Schmicke