Tägliche News für die Travel Industry

13. Juni 2017 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Visit Florida erhält doch volles Budget

Im Mai hatte die Regierung die Mittel für das Tourismusmarketing für Florida auf 25 Millionen Dollar gekürzt. Gouverneur Rick Scott setzte nun mit Verweis auf Rekordbesucherzahlen durch, dass wieder 75 Millionen Dollar bereit stehen. Dafür haben die wegen eines umstrittenen Honorars von einer Million Dollar für Rapper Pitbull in die Kritik geratenen Tourismuswerber die Richtlinien für Transparenz und Buchhaltung reformiert. Travel Weekly    

Anzeige Stellenmarkt Hotelvor9
Anzeige Reise vor9