Tägliche News für die Travel Industry

14. April 2020 | 15:58 Uhr
Teilen
Mailen

Vtours zahlt Geld zurück und Sonderprovision auf Buchungen

Mit dem Reiseveranstalter Vtours kündigt ein weiterer Reiseveranstalter an, seinen Kunden ihr Geld für abgesagte Reisen zurückzuzahlen. Um Neubuchungen anzuregen, lockt der dynamisch produzierende Veranstalter im Vertrieb mit einer Sonderprovision.

„Vtours zahlt Kundengelder für alle stornierten Reisen mit Abreisen bis 30.4.2020 zurück und macht seine Entscheidung über eine mögliche Gutschein-Lösung nicht von ausstehender Genehmigung der EU-Kommission abhängig“, heißt es in einer Pressemitteilung. Damit schaffe der Veranstalter „Klarheit für Kunden und Vertriebspartner“. Wegen des großen Volumens würden die Kundenzahlungen sukzessive circa einen Monat nach Abreisedatum auf gleichem Weg wie die ursprüngliche Zahlungsart erstattet.

Gleichzeitig blicke Vtours optimistisch in die Zukunft und schaffe im Vertrieb einen Buchungsanreiz. Neubuchungen mit einem Gesamtreisepreis von über 1.000 Euro werden mit einer Sonderprovision von pauschal 50 Euro vergütet. Dieser Betrag werde sofort nach der Anzahlung an die Reisebüros ausgeschüttet und müsse bei einer späteren Stornierung nicht zurückgezahlt werden.

Kennen Sie schon den täglichen Podcast von Reise vor9? Alles Wichtige für Reiseprofis in drei Minuten. Einfach mal reinhören:

Anzeige Reise vor9