Tägliche News für die Travel Industry

24. November 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wachablösung beim Airline-Verband Iata

Der frühere Air-France-KLM-Chef Alexandre de Juniac gibt seinen Posten beim Airline-Lobbyverband Ende März ab. Als Nachfolger steht der frühere Chef der British-Airways- und Iberia-Mutter IAG, Willie Walsh, auf der Matte. Lufthansa-CEO Carsten Spohr bezeichnet Walsh in einer Iata-Mitteilung bereits als "sehr fähigen Anwärter", der ein großartiger Chef des Airline-Verbandes sein werde. Iata

Anzeige Reise vor9