Tägliche News für die Travel Industry

15. Juli 2021 | 19:38 Uhr
Teilen
Mailen

Was die Werbekanäle Google und Facebook unterscheidet

Alle gängigen Suchmaschinen (auch Pinterest) zählen zu den sogenannten Pull-Kanälen mit dem Platzhirsch Google Search. Es macht Sinn dort zu werben, wenn bereits Interesse für ein Produkt oder Service vorhanden ist, also User gezielt danach suchen. Um Anfragevolumen, Begriffe und Kosten abzuklopfen, eignet sich der Google Keyword Planner. Anders sieht es bei Push-Kanälen wie Facebook oder Instagram aus, hier sind Nutzer privat unterwegs und lassen sich inspirieren. Unternehmer

Anzeige FRAPORT