Tägliche News für die Travel Industry

20. Juli 2020 | 07:00 Uhr
Teilen
Mailen

Website Voice 4 Africa soll Afrika-Tourismus stärken

Afrikanische Länder, die stark vom Tourismus abhängig sind, spüren die Konsequenzen des corona-bedingten Reisestillstands und fehlender Einnahmen. Die von der PR-Agentur KPRN gestartete Initiative will rund um das Thema Afrika-Urlaub bereitstellen.

Die Plattform soll Inspiration für eine Reise auf den schwarzen Kontinent geben und Reisende bei der Planung ihres Afrika-Urlaubs unterstützen. Ein weiteres Anliegen ist die Forderung nach differenzierten Reisehinweisen des Auswärtigen Amts. Urlauber können auf Voice 4 Africa die aktuellen Reisehinweise für eine Vielzahl afrikanischer Länder abfragen. Die Website soll im nächsten Schritt mit weiteren Informationen gefüllt werden.

Anzeige ccircle