Tägliche News für die Travel Industry

22. November 2021 | 14:49 Uhr
Teilen
Mailen

Werbeausgaben von Touristikunternehmen steigen wieder

Laut Mediaagentur Zenith lagen die Brutto-Spendings der Reiseunternehmen weltweit in 2020 um 43 Prozent unter Vorjahr, in 2021 steigen sie moderat um 17 Prozent, 2022 um 41 Prozent und 2023 um 16 Prozent, so Zenith. Demnach wird der Touristik-Werbemarkt erst 2023 das Niveau von 2019 übertreffen. Auch die Werbeausgaben der deutschen Reisebranche soll laut Prognose 2023 das Vor-Pandemie-Niveau um schätzungsweise 31 Millionen Euro überschreiten. Insgesamt liege er dann bei 366 Millionen Euro. Meedia

Anzeige FRAPORT