Tägliche News für die Travel Industry

29. November 2018 | 09:00 Uhr
Teilen
Mailen

Wie ein Vier-Augen-Gespräch gelingt

Thema und Zeitrahmen sollten vorher klar sein. Idealerweise existiert ein Leitfaden, der dem Gespräch Struktur gibt. Was vertraulich ist, muss es auch bleiben. Außerdem: Ausreden lassen und zuhören, eventuell Notizen machen. Wenn der Chef laut wird, sollte der Mitarbeiter Ruhe bewahren. Bei konkreten Vereinbarungen ist ein Nachfolgetermin wichtig, um Veränderungen zu überprüfen. Karrierebibel