» Inside

TUI will eigene Rundreisemarke etablieren

Kenia Ballon Steppe Foto TUI.jpg

©TUI

Exklusivität auch bei Rundreisen ist eine Neuheit von TUI im kommenden Winter. TUI Tours sollen sich von anderen Rundreisen klar abheben. Außerdem geht der Ausbau der eigenen Hotelmarken weiter. Der Robinson Club auf den Kapverden steht vor der Eröffnung und einige Sensimars. Reise vor9

Debatte um Kerosinsteuer in vollem Gange

Nachdem Klimaschutz immer mehr die politische Diskussion bewegt, rückt eine Kerosinsteuer wieder ins Bild. Auch in der CDU sind Politiker mittlerweile dafür offen. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier äußert sich weiter skeptisch und erntet dafür viel Kritik. Käme die Steuer, würde das Fliegen auf jeden Fall teurer. Welt

Anzeige

Im September 2019 geht AIDA mit den EXPIsessions auf Schulungstour!

Air Canada schluckt Touristikkonzern Air Transat

Für knapp eine halbe Milliarde Euro übernimmt Air Canada den Wettbewerber, zu dem neben der Airline Reiseveranstalter und Reisebüros gehören. Air Transat ist ein vertikal integrierter Touristikkonzern mit Sitz in Montreal und einem Umsatz von zweieinhalb Milliarden Euro. Travelnews

So soll die Kreuzfahrt nachhaltiger werden

Die "Nova" von Aida Cruises und die "Smeralda" von Costa Crociere setzen auf schadstoffärmeres Flüssigerdgas anstelle von Marinediesel. TUI Cruises zieht ab 2024 nach und Hapag-Lloyd Cruises nutzt ab Juli 2020 auf allen Expeditionskreuzfahrten das schwefelärmere Marine Gasöl. Hurtigruten schickt die "Roald Amundsen" als erstes Hybrid-Expeditionsschiff ins Rennen und rüstet bis 2021 sechs Schiffe auf Gas-Hybrid-Antrieb mit Flüssigbiogas aus organischen Abfällen um. FVW

BER-Eröffnung 2020 steht wieder einmal auf der Kippe

Verkehrsminister Andreas Scheuer zweifelt an der Fertigstellung der Brandmeldeanlage und Kabelgewerken zum geplanten Eröffnungstermin des BER. In einem Brief an Flughafenchef Engelbert Lütke Daldrup fordert er Klarheit über das weitere Vorgehen bis zur Sonderaufsichtsratssitzung im August. Wird die Eröffnung erneut verschoben, muss dieser ein Konzept vorlegen, wie es mit Tegel und Schönefeld weitergeht. Welt

Anzeige
Robinson

» Destinations

Zwei Flixbus-Unfälle auf A1 und A5

In der Nacht zum Mittwoch brach im Motorraum eines Flixbusses auf der A1 von Bremen nach Hamburg ein Feuer im Motorraum aus. Alle 26 Insassen wurden evakuiert und von einem anderen Unternehmen an ihr Ziel gebracht. Auf der A5 bei Weingarten, nördlich von Karlsruhe, fuhr ein Flixbus von München nach Amsterdam auf einen LKW auf. Sieben Personen wurden teilweise schwer verletzt. Spiegel

Schießerei am Strand von Tulum in Mexiko löst Panik aus

Vor dem Grand Bahia Principe Resort war ein Rettungsschwimmer mit einem Schmuckverkäufer in Streit geraten. Der zog plötzlich eine Waffe und schoss dem mexikanischen Lifeguard ins Knie. Badegäste gerieten in Panik und flohen ins Hotel. Der Schütze konnte in der Menge verschwinden. Yucatan Times

Anzeige

Silversea neues Karibik-All-Inclusive Angebot

Silversea

Erneuter Streik am Flughafen London-Luton

Nach zwei Streiks im Mai planen die Sicherheitsmitarbeiter am Airport London-Luton ab 23. Juni die nächste Arbeitsniederlegung. Sie soll 49 Tage dauern. Wie die vorherigen Ausstände soll auch dieser Streik von rund 120 Mitarbeitern keine Auswirkung auf den Betrieb haben. Travel Weekly

Mehr als 2.000 Ebola-Fälle im Kongo

Über 1.300 Menschen, die sich mit dem Ebola-Virus infizierten, sind laut dem kongolesischen Gesundheitsministerium bereits gestorben, damit liegt die Todesrate unter den Erkrankten bei knapp 70 Prozent. Betroffen sind ungewöhnlich viele Kinder. Der Ebola-Ausbruch im Kongo ist der zweitgrößte in der Geschichte des Landes. Spiegel

Win-Win-Situation durch Joint-Venture-Lodges in Namibia

Die Zambezi Mubala Lodge in Namibia lädt zum Relaxen ein

©Gondwana Collection Namibia

Es wird ein Vertrag zwischen einem regionalen Schutzgebiet, einer Communal Conservancy, und einem privaten Investor geschlossen. Im November eröffnete das Zambezi Mubala Lodge und Camp (Foto) im äußersten Osten der Sambesi-Region. Deren Einnahmen teilen sich die Sikunga Conservancy, die lokale Gemeinschaft und traditionelle Behörden. Reise vor9

Bahrain schafft mehr Platz mit neuem Terminal

Am Bahrain International Airport entsteht bis zum Herbst ein neues Terminal mit einer Kapazität für 14 Millionen Passagiere, das sind fünf Millionen mehr als bisher. Zusätzlich sind biometrische Passkontrollen geplant. Hilfe erhält Bahrain dabei von Fraport, die das Projekt beratend unterstützt. Aerotelegraph

Anzeige
Air Tahiti Nui

» Marketing

Aida wirbt mit Jobcasting-Doku um Nachwuchs

aida hr kampagne crew journey Foto screenshot

©Screenshot

Die Reederei startet ihre HR-Kampagne "Crew Journey", in der sie potenzielle Bewerber bei ihrer Schnupper-Arbeit auf der "Aida Perla" begleitet. Zunächst werden Alex, der angehende Activity Guide, Nadina (Chef de Partie) und Kathy (Hotellerie) in Homestorys vorgestellt. Ihre Erfahrungen an Bord teilen die drei in Kürze auf Youtube und Instagram. Reise vor9

Vom Wandel der Sprache im Tourismus

Die lockere Web-Kommunikation färbt auf klassische Medien ab und macht das Du als Ansprache salonfähig. Laut Sprachwissenschaftlern erzeugt es Nähe und erleichtert Storytelling. Selbst in Reiseführern, Fachbüchern und Zeitungsartikeln findet man immer öfter kurze Texte, einfache Sätze und einen persönlichen Tonfall. Der Baedeker wehrt sich noch, aber andere Verlage nutzen den netten Plauderton und Headlines wie "Feieralarm" oder "Mädelstour". Tourismusnetzwerk Baden-Württemberg

TIC-Networking zum Greta-Effekt auf die Touristik

Eine junge Klimaaktivistin aus Schweden schafft es in die Nachrichten und ins Bewusstsein. Nachhaltigkeit sollte mehr als ein Buzzword sein, doch welchen Einfluss hat das auf die Reiseindustrie? Mit dieser Frage beschäftigt sich der Travel Industry Club am 3. Juli in Hamburg. Travel Industry Club

North Face manipuliert Wikipedia

Die Outdoor-Marke North Face hat über ihre Werbeagentur Fotos in Google-Bildersuchen und auf Wikipedia durch Produktbilder ersetzt. So tauchten diese etwa bei Urlaubern auf, die nach Anregungen für eine geplante Reise suchten. Nach einem Shitstorm von Social-Media-Nutzern stoppte North Face die Aktion. PR Report

Checkliste für eine gute E-Mail

Klar und schnörkellos wie der Inhalt sollte auch das Design von E-Mails sein, damit sie gelesen werden. Wichtig ist, ein Template zu nutzen, das auch für mobile Geräte geeignet ist. Die Schriftgröße sollte 16 Punkt betragen und Buttons sowie Bilder müssen gut erkennbar sein. Dr. Web

Anzeige

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Trump verbietet Kuba-Reisen mit sofortiger Wirkung. Tagesschau

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Reiseexperte (m/w/d) Afrika, Ludwigsburg. Karawane
Einkäufer / Produktmanager PKW-Reisen (m/w/d), Koblenz. Reisen Aktuell

» Basta

Bettwanzen-Ranking

Es gibt ja für alles Mögliche Listen, diese hier ist vielleicht für Amerika-Urlauber interessant: Philadelphia ist die Nummer eins unter den den US-Metropolen für Bettwanzen. Zu den Top Five dürfen sich außerdem New York, Dallas, Indianapolis und Cincinnati zählen, hat der Ungeziefer-Bekämpfer Terminix ausgewertet. Vorsorge, um die kleinen Biester nicht mit nach Hause zu bringen, geht aber auch ohne Chemie. Outbreak News

Anzeige