Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Der Podcast von Reise vor9: Alles Wichtige in drei Minuten

  • Passagiere wollen Geld zurück
  • Lufthansa akzeptiert Rettungspaket
  • Michael Zengerle verlässt MSC
  • Erste Spanien-Reisen früher
  • Dänemark-Grenze ab 15. Juni offen

Jetzt kostenlos hören hier, in iTunes, Google Play, Spotify und Deezer

Lufthansa akzeptiert EU-Auflagen zu Rettungspaket

Lufthansa Frankfurt Flugzeuge am Gate Foto Lufthansa Rolf Bewersdorf.jpg

©Lufthansa/Rolf Bewersdorf

Der Poker ist vorbei: Lufthansa ist nun bereit, in Frankfurt und München ein paar Slots an Wettbewerber abzugeben, und stimmt damit der Forderung der EU-Kommission zu. Damit ist der Weg für das Hilfspaket des angeschlagenen Airline-Konzerns frei. Nun müssen noch die Aktionäre zustimmen. Reise vor9

ARD-Magazin schaut hinter TUI-Milliardenkredit

Dass TUI so schnell 1,8 Milliarden bekam und kleine Reiseunternehmen bislang weitgehend leer ausgingen, liege auch an der mangelnden Absicherung im Falle eine Insolvenz, mutmaßt "Report München". Denn dann müsse der Staat erneut einspringen, wie bei Thomas Cook. Kritiker wie Marija Linnhoff und Grünen-Politiker Markus Tressel kommen heute Abend um 21:45 Uhr im Ersten zu Wort. Tagesschau

MSC Kreuzfahrten dünnt deutsches Management aus

Michael Zengerle verlässt die Schweizer Kreuzfahrtreederei mit dem Ende des Monats. Er arbeitete neun Jahre für MSC Cruises, bis vor einem Jahr als Geschäftsführer für Deutschland, seitdem als Lobbyist und Stratege für das Headquarter. Diese Aufgabe übernimmt Geschäftsführer Christian Hein nun mit. Reise vor9

TUI bessert Vergütung nach und hofft auf schnelle Buchungen

Kluske Hubert CCO TUI Deutschland

©TUI Deutschland

TUI Deutschland schafft neue Anreize für Reisebüros, um den Buchungsstrom nach dem Ende der Reisewarnung wieder anzukurbeln. Vertriebsgeschäftsführer Hubert Kluske (Foto) legt kurzfristig bei den Provisionen nach und verzichtet für das kommende Jahr bei der Einstufung auf den Vorjahresbezug. Reise vor9

Wie Journalisten die Kommunikation der Branche sehen

Mit dem Image der Reiseindustrie steht es gerade nicht zum Besten. Zeit, das Bild der Branche in der Öffentlichkeit einmal mit Journalisten vom Spiegel, Stern, FAZ, Handelsblatt, RTL und FVW zu diskutieren. Das gehen Reise vor9 und der Travel Industry Club und am Mittwoch um 17 Uhr in einem weiteren E-Networking an, zu dem Sie sich kostenlos anmelden können. Cvent

» Destinations

Spanien will erste Touristen Mitte Juni einreisen lassen

Im Rahmen eines Pilotprojekts dürfen die Kanaren und Balearen ab 15. Juni einige tausend deutsche Urlauber empfangen. Für sie soll auch die Quarantäne nicht gelten. Eine Woche später soll dann der Alarmzustand für alle aufgehoben werden und Spanien-Reisen generell wieder möglich sein. Mallorca Zeitung

Dänemark-Urlaub ab 15. Juni wieder möglich

Dänemark Nordjylland Skagen Foto Visit Denmark Anne-Sophie Rosenvinge.jpg

©Visit Denmark/Anne-Sophie Rosenvinge

Seit 13. März ist die Grenze für Touristen geschlossen, ab 15. Juni sind sie in Dänemark wieder willkommen, sagt Staatsministerin Mette Frederiksen. Die Einreise ist allerdings an Bedingungen geknüpft. Unter anderem brauchen Urlauber einen gültigen Buchungsbeleg. Reise vor9

Kanada verbannt Kreuzfahrtschiffe bis Ende Oktober

Die kanadische Regierung hat die Restriktionen für Kreuzfahrten nicht nur verlängert, sondern auch verschärft. Das derzeit noch geltenden Hafenverbot wegen der Corona-Pandemie gilt für Schiffe ab 500 Passagiere, ab 1. Juli trifft es schon alle Liner mit einer Übernachtungskapazität ab 100 Personen. USA Today

Weltkalender: Worauf Reisende im Juni achten sollten

Auch in Corona-Zeiten sind viele Geschäftsreisende unterwegs oder leben als Expats in anderen Ländern. Daher veröffentlichen wir den Weltkalender mit Wahlen und Jahrestagen, die das Potenzial für Behinderungen haben. Die Daten haben die Sicherheitsexperten von International SOS für Reise vor9 zusammengestellt. Reise vor9

In Ischgl bleiben die Hotels geschlossen

Man wolle dieses Jahr keinen Sommertourismus, verlautbaren die örtlichen Behörden. Außer ein paar Ferienwohnungen bleibt fast alles dicht, insbesondere die großen Hotels machen Pause. "Wir werden die Zeit bis zum nächsten Winter nutzen, um uns weiter zu verbessern“, ist hierzu etwa auf der Homepage des Schlosshotels zu lesen. Kurier

» Marketing

Vier von fünf Flugpassagieren wollen ihr Geld zurück

Geld Euroscheine iStock Delpixart

©iStock Delpixart

Wenn ein Flug wegen der Corona-Pandemie abgesagt wird, erwarten 79 Prozent der Passagiere, dass die Airline den Ticketpreise erstattet. Das zeigt eine repräsentative Umfrage des Fluggastportals EU-Flight. Mehr als 90 Prozent lehnen es ab, Airlines durch Verzicht auf eine Auszahlung ein kostenloses Darlehen zu gewähren. Reise vor9

"Luxuskunden werden verreisen, sobald sie es dürfen"

Mike Lehmann, Director Dertour Deluxe, ist sicher, dass das Geschäft mit dem Luxus zurückkommt. Diese Kunde suchten mehr denn je Exklusivität fernab vom Massentourismus. Das sieht auch Windrose-Chef Stephan Braun so. Villen, Suiten und private Inseln, kleine Yachten und Reisen im Privatjet dürften gefragter sein denn je. CC VIP

Geldtopf der Bundesregierung für KMU-Beratung ist alle

Vorsicht bei Beratungsangeboten, die darauf verweisen, dass das Wirtschaftsministerium die Kosten übernimmt. Denn das Budget, dass die Bundesregierung für die sogenannte BAFA-Förderung von kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) bereitgestellt hat, ist aufgebraucht. Reise vor9

Auf Instagram-TV ist demnächst Werbung möglich

Die Clips dürfen bis zu 15 Sekunden lang sein. Die Werbung wird eingeblendet, wenn die Videobeiträge der Influencer über die Vorschau im Feed geöffnet werden. Um die Content-Ersteller zu unterstützen, erhalten diese die Hälfte der Einnahmen, teilt Facebook auf dem Instagram-Blog mit. Derzeit werden noch verschiedene Formate getestet. W&V

IST startet Weiterbildung "Destinationsmanagement"

Tourismusexperten rechnen wegen der Coronakrise mit einem Boom des Inlandstourismus. Wie dieses Potenzial optimal genutzt werden kann, erfahren Interessenten im Rahmen der neuen, dreimonatigen Weiterbildung Destinationsmanagement des IST-Studieninstitut. Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Frühere TUI-Managerin wird Chefin von Ameropa. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Personal?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen in der Mail von 26.000 Fachkräften der Reiseindustrie und auf der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten). Mit der Kombi TN Deutschland erreichen Sie rund 44.000 Empfänger.

Reiseberater (m/w/d), Koblenz. ReisenAKTUELL.COM

» Basta

Cash für mehr Sicherheit?

Noch ist nicht wirklich klar, wie wir in Zukunft fliegen. Doch die Airlines sträuben sich vehement gegen einen freien Mittelsitz. Eurowings-Chef Jens Bischoff bringt nun die Idee auf, besorgte Passagiere könnten ja den Mittelsitz zusätzlich buchen und so blockieren. Mit anderen Worten: Mehr Sicherheit gegen Aufpreis. Das geht eigentlich gar nicht. Airliners