Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

Anzeige
Sunexpress

» Inside

Reisebüros strafen TUI in QTA-Umfrage ab

Laut einer Erhebung zur Erreichbarkeit der Veranstalter während der Corona-Krise bewerteten drei Viertel der befragten Reisebüros die Performance des Marktführers mit der Schulnote "ungenügend“. Am besten schnitt bei den Vertriebsprofis  unter den fünf größten Veranstaltern Schauinsland Reisen ab. Reise vor9

Ausreisesperren für Hotspots treffen auf Kritik

Kurzfristige Ausreiseverbote für Landkreise und Regionen mit Corona-Ausbrüchen werden von mehreren Bundesländern skeptisch gesehen. "Jeder Hotspot oder jede Infektion verläuft anders", sagt etwa Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff. Außerdem, sei es ein Unterschied, ob eine Großstadt oder ein Dorf zum Hotspot werde. Süddeutsche

Anzeige

Flexibel, einfach, sicher

AirPlus

Bund will erste Gelder für Cook-Kunden auszahlen

Die ersten Anmeldungen würden derzeit „abschließend geprüft, so dass die ersten Auszahlungen unmittelbar bevorstehen“, heißt es in der Regierungsantwort auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion. Die bisher angemeldeten Forderungen belaufen sich laut Bundesverbraucherministerium auf etwa 76 Millionen Euro. Reise vor9

Warum es bei Rückerstattungen für Ryanair-Tickets so hakt

Ryanair-Flugzeuge

©Ryanair

Die Airline sei „schlicht von der Anzahl der Rückerstattungen für abgesagte Flüge überrannt worden“, sagt Marketing-Chef Dara Brady. Zudem habe man das Team zur Bearbeitung der Rückerstattungen von März an wegen der Corona-Einschränkungen stark verkleinern müssen, rechtfertigt er die schleppende Bearbeitung. Einen kräftigen Seitenhieb hat Brady zudem für externe Buchungsplattformen parat. Reise vor9

Corona-Krise als Chance für Service- und Beratungsgebühren

Der Wert der Service- und Beratungsleistungen werde von den Verbauchern immer besser verstanden, so die Analyse eines "Think Tanks“ des Travel Industry Clubs, die Unternehmensberater Markus Heller moderierte. Außerdem müssten neue Vergütungsmodelle diskutiert werden. Reise vor9

» Destinations

Mallorca macht Lokale auf Partymeilen dicht

Playa de Palma

©Reise vor9

Die Balearenregierung lässt sämtliche Kneipen in drei Straßen der beiden wichtigsten Party-Hotspots Mallorcas, Playa de Palma und Magaluf, schließen. Damit solle "exzessives Verhalten“ durch Touristen eingedämmt werden, heißt es. Reise vor9

Deutsche dürfen wieder nach Norwegen reisen

Das Land erlaubt nun wieder die Einreise aus Deutschland für alle Zwecke. Sie ist quarantänefrei entweder direkt oder über Dänemark beziehungsweise Finnland möglich, über Schweden dagegen nur im direkten Transit. In Norwegen besteht keine Maskenpflicht, es gelten aber Abstands- und Hygieneregeln.  Reise vor9

Deutschland-Boom konzentriert sich auf Küste und Berge

"Es wäre schön, wenn wir die Touristen etwas ins Binnenland umleiten könnten", sagt Dirk Dunkelberg vom Deutschen Tourismusverband. Er bestätigt den Urlaubsboom an Nord- und Ostsee sowie in den bayerischen Voralpen. Im Landesinneren sei es immer noch dramatisch ausgedünnt. Hier fehlten vor allem die Asiaten und Amerikaner, stellt ein Trierer Hotelier fest. Tagesschau

Curacao öffnet die Grenzen für internationalen Tourismus

Ein Traumstrand auf Curacao

©iStock CircleEyes

In dem niederländischen Überseegebiet ist die Einreise seit Anfang Juli wieder möglich. Urlauber müssen bei Grenzübertritt nach Curaçao weiter die digitale Einreisekarte ausfüllen und innerhalb von 48 Stunden vor Ankunft eine Passenger Locator Card. Zudem ist ein aktueller, negativer Covid-19-Test Pflicht. Reise vor9 (PDF)

Millionen Asien-Reisende von Datenklau betroffen

Insgesamt 45 Millionen Flugreisende, die in Thailand und Malaysia unterwegs waren, sind nach Informationen des IT-Dienstleisters Cyble Opfer eines Datendiebstahls geworden. Ihre Namen, Adressen, Handynummern sowie Reisepassinformationen und Flugdetails bieten Kriminelle derzeit zum Kauf im Darknet an. Wie es zu dem Hack kam, ist noch unklar. Computerbild

Anzeige
Reise vor9

» Marketing

Neuer Chef beim Singapore Tourism Board in Frankfurt

Cedric Zhou übernimmt am 1. Oktober die Stelle als Area Director Central & Southern Europe. Der Diplom-Kaufmann arbeitete seit 2015 für das Singapore Tourism Board und war zuvor bei Singapore Airlines beschäftigt. Er folgt auf Brigitte Fleischauer, die nach 38 Jahren in den Ruhestand geht. Travelnews

Neuseeland lädt zum virtuellen Sternegucken ein

Neuseeland Nachthimmel über Red Tarns Aoraki Foto Lee Cook

©Lee Cook

Jedes Jahr um die Wintersonnenwende erscheint am frühmorgendlichen, neuseeländischen Nachthimmel die Sternenformation Matariki. Sie läutet das neue Māori-Jahr ein und wird landesweit gefeiert. Dieses Jahr lädt Neuseeland zum virtuellen Sternegucken ein. Der Livestream startet am 20. Juli um 19:30 Uhr. Reise vor9

Anzeige

Ihre Webinar-Werbung in Counter vor9

Webinar

Google startet 3D-Anzeigen-Format

Mit den sogenannten Swirl-Anzeigen können Nutzer das 3D-Werbemittel drehen, zoomen und erweitern. Es eignet sich, um die besonderen Merkmale oder Details eines Produktes oder einer Leistung hervorzuheben. Für die Umsetzung stellt Google den Designagenturen spezielle Tools zur Verfügung. Internetworld

Sieben von zehn sind im Urlaub dienstlich erreichbar

Corona hat die Erreichbarkeit für die Firma im Vergleich zum Vorjahr nicht verändert, so das Ergebnis einer repräsentativen Umfrage des Digitalverbandes Bitkom. Zwei Drittel der Beschäftigten können per SMS oder Messenger kontaktiert werden, jeder Achte auch per Video-Call. 60 Prozent schalten nach eigener Einschätzung dennoch gut ab. Ein Drittel hat bei Nicht-Erreichbarkeit Angst, etwas zu verpassen. Bitkom

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

DER Reisebüro übernimmt 25 Büros von Galeria Reisen. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Wenn Reisen wieder zum Abenteuer werden

Weil seine Flüge wegen der Corona-Pandemie abgesagt wurden, schwang sich ein Student, der in Schottland lebt, aufs Fahrrad, um seine Eltern in Griechenland zu besuchen. Über England, die Niederlande, Deutschland und Österreich ging es nach Italien, wo er schließlich die Fähre nahm. Nach rund 3.500 Kilometern und 48 Tagen erreichte der junge Mann sein Ziel. Aerotelegraph