Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Reisebranche wartet weiter auf Überbrückungshilfen

Geld Euroscheine iStock Delpixart

©iStock Delpixart

Laut Bundeswirtschaftsministerium haben Beherbergungsgewerbe, Gastronomie, Reisebüros und Veranstalter insgesamt 11.691 Anträge auf Überbrückungshilfen mit einem Volumen von 299,2 Millionen Euro gestellt. Bewilligt seien bislang lediglich Hilfen im Umfang von 113,9 Mlllionen Euro. Reise vor9

Kostenlose Pflichttests für Rückkehrer wohl vor dem Aus

Außer Bayern sind alle Gesundheitsminister der Länder dafür, die Testpflicht für Rückkehrer aus Risikogebieten und kostenlose Corona-Tests für alle Reisenden nach dem Ende der Sommerferien auslaufen zu lassen. Offenbar werden die Testkapazitäten knapp. Rückkehrer aus Risikogebieten müssten dann auf jeden Fall in Quarantäne. Eine Entscheidung ist aber noch nicht gefallen. FAZ

Behörde reicht Fluggastdaten an Gesundheitsämter weiter

In bislang 37 Fällen seien Informationen aus der sogenannten "Passenger Name Record"-Datenbank (PNR) vom Bundesverwaltungsamt an Gesundheitsbehörden übermittelt worden, bestätigt das Bundesinnenministerium. So sollten unter anderem Personen ermittelt werden, die in angrenzenden Sitzreihen von erkrankten Passagieren saßen. Datenschützer sehen darin eine "schleichende Erweiterung" der Nutzung von Passagierdaten. Spiegel

MSC muss Neustart der „Magnifica“ verschieben

MSC Magnifica Foto MSC

©MSC

Statt wie geplant am 29. August soll das Schiff nun erst vom 26. September an im Mittelmeer unterwegs sein. Grund für die Absage von vier geplanten Reisen seien kürzlich eingeführte zusätzliche Testfahrten für Bewohner Italiens, die durch Griechenland gereist seien, heißt es. Reise vor9

Lufthansa verschärft Regeln zur Befreiung von Maskenpflicht

Flugreisende mit Schutzmaske

© iStock/exithamster

Vom 1. September an müssen ein ärztliches Attest und ein höchstens 48 Stunden alter negativer Covid-19-Test vorgelegt werden, wenn sich Fluggäste aus medizinischen Gründen von der Maskenpflicht befreien lassen wollen. Hintergrund sind vermutlich Meldungen über Tricksereien bei der Ausstellung der Bescheinigungen. Reise vor9

Netzwerk "Tourismusvielfalt" will Lobbyarbeit verbessern

Der Verbund, dem mittlerweile 24 überwiegend kleinere Organisationen angehören, soll dafür sorgen, dass die Reisebranche gegenüber der Politik mit einer einheitlicheren Stimme spricht und die Zusammenhänge der komplexen Touristik besser verdeutlicht. Darin vertreten ist ein breites Spektrum, vom Verband der Deutschen Campingwirtschaft bis zum Verband Deutscher Schullandheime. FVW

» Destinations

Auswärtiges Amt warnt vor Paris und der Côte d’Azur

In den französischen Regionen Île-de-France und Provence-Alpes-Côte d‘Azur ist die Zahl der Neuinfektionen über den Grenzwert gestiegen. Das Robert-Koch-Institut hat daher den Großraum Paris und weite Teile der Mittelmeerküste zum Risikogebiet erklärt. Rückkehrer von dort müssen in Quarantäne und sich testen lassen. FAZ

Bali bleibt dieses Jahr für Touristen tabu

Indonesien_Bali_Pura Ulun Danu Bratan Tempel

©iStock/Awatchaiprakobkit

Nachdem die indonesische Zentralregierung angekündigt hatte, in diesem Jahr keine ausländischen Touristen mehr ins Land zu lassen, ist nun auch die balinesische Regionalregierung zurückgerudert. Sie wollte die Insel eigentlich vom 11. September an öffnen. Reise vor9

Urlaub an Bulgariens Goldstrand wieder möglich

Nach 14 Tagen hebt die Behörde ihre Reisewarnung für die Tourismushochburg Varna an Bulgariens Schwarzmeerküste wieder auf. Vor nicht notwendigen, touristischen Reisen in die Bezirke Blagoevgrad im Südwesten und Dobritsch im Nordosten wird weiterhin aufgrund hoher Infektionszahlen gewarnt. Auswärtiges Amt

Ischgl stellt Anti-Corona-Konzept zum Neustart vor

Der österreichische Skiort ist gebeutelt von schlechten Nachrichten rund um den Covid-19-Ausbruch im Frühjahr. Daher wird es zum Restart des Wintersports in Ischgl keinen Apres-Ski geben. In die Bergbahn geht es nur mit Maske und es kommt eine eigene Corona-Tracing-App. Reisereporter

Tunesien befreit Pauschalreisende von Testpflicht

Von der angekündigten Verpflichtung, vom 26. August an einen negativen PCR-Test bei der Einreise vorzulegen, sind Pauschalreisende aus Deutschland befreit, wenn sie neben der Einhaltung der üblichen Hygieneregeln "bei Ausflügen und dem Aufenthalt im Hotel unter Aufsicht ihrer Reiseleitung bleiben". Individualreisende müssen sich dem Test hingegen unterziehen. Reise vor9

» E-Zone

Beds and More soll Reisebüros unabhängiger machen

Beds and More

©Schmetterling

Das neue Schmetterling-System für Nur-Hotel-Buchungen will im stationären Vertrieb mit einem weltweiten Angebot von gut 1,5 Millionen Unterkünften, leichter Bedienbarkeit und frei einstellbaren Provisionssätzen punkten. Sämtliche Mitglieder der QTA-Kooperationen haben auf Beds and More Zugriff. Reise vor9

Accenture digitalisiert Formulare für Reiserückkehrer

Das Bundesinnenministerium hat den IT-Dienstleister offenbar damit beauftragt, dafür zu sorgen, dass Rückkehrer aus Risikogebieten die sogenannten Aussteigerkarten künftig nicht mehr auf Papier ausfüllen müssen. Für Irritationen sorgt, dass die Auftragsvergabe wohl ohne Ausschreibung erfolgte. Denn das Unternehmen spielte in der Berater-Affäre um die Bundeswehr eine Hauptrolle. Business Insider

Wie Get Your Guide die Corona-Krise meistern will

Corona sei für sein Unternehmen auf der einen Seite die größte Krise, die es je erlebt habe, aber gleichzeitig auch die größte Chance, sagt Gründer und CEO Johannes Reck. Die Kassen von Get Your Guide seien gut gefüllt und die Reise entwickele sich weg von den klassischen Bauteilen wie Flug und Hotel hin zu einem "umfassenden Erlebnis". Genau in diesem Bereich sei man strategisch aufgestellt. Handelsblatt

Facebook macht Messenger zum Chat-Tool auch bei Instagram

Mark Zuckerberg lässt die Messenger-Dienste von Facebook und Instagram verschmelzen, um nur noch eine zentrale Anlaufstelle für Chats zu bieten. Instagram-User wurden per Update informiert, das künftig der Facebook Messenger das einzige Chat-Tool sein wird. Dadurch können etwa Facebook-Freunde über Instagram angeschrieben werden und umgekehrt. Heise

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Tourismusriese Genting setzt Zahlungen aus. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Was Corona-Sündern rund um die Welt blühen kann

In Indonesien werden Verstöße gegen Verhaltensregeln mit demütigenden Leibesübungen geahndet. Andere Strafen sind das Reinigen öffentlicher Räume in einer leuchtend-orangen Weste mit der Aufschrift "Verletzer des Gesundheitsprotokolls". In Indien mussten Touristen wegen eines unerlaubten Spaziergangs 500-mal schreiben: "Ich habe mich nicht an die Ausgangssperre gehalten, und das tut mir sehr leid." Andere Länder setzen auf Geld- oder gar Gefängnisstrafen. Spiegel