Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Beherbergungsverbote bleiben, Feiern werden eingeschränkt

Hotel Rezeption Klingel Foto iStock Exithamster.jpg

©iStock Exithamster

Die umstrittenen Regeln einzelner Bundesländer zum Umgang mit Gästen aus Risikogebieten bleiben bestehen, weil sich Bund und Länder gestern nicht auf einheitliche Vorschriften verständigen konnten. Beschlossen wurde eine Begrenzung von Feiern und eine Sperrstunde für die Gastronomie. Reise vor9

Nicko-Mutterunternehmen kauft "Vasco da Gama"

Vasco da Gama

©Michael Bednarek/CC BY-SA 4.0.

Mystic Invest hat das Kreuzfahrtschiff „Vasco da Gama“ für 9,5 Millionen Euro aus der Konkursmasse von Cruise & Maritime Voyages (CMV) ersteigert. Das Schiff mit 630 Kabinen ist für den deutschen und britischen Markt vorgesehen und dürfte in Deutschland von Nicko Cruises vermarktet werden. Reise vor9

Anzeige

Mobility-Webinar: Mietwagen- und Taxibuchungen zentral abrechnen!

Airplus

Wikinger Reisen erreicht ein Drittel des Vorjahresumsatzes

Kraus Daniel

©Wikinger Reisen

Der Wanderreisespezialist, der bereits Ende März die halbe Belegschaft entließ, verbucht im auslaufenden Geschäftsjahr 42 Millionen Euro Umsatz. Für 2021 rechnet Inhaber Daniel Kraus (Foto) mit einem ähnlichen Umsatzniveau. Reise vor9

Eurowings dünnt Geschäftsführung aus

Vertriebschef Oliver Schmitt soll eine andere Rolle im Lufthansa-Konzern übernehmen. Seine Aufgaben übernimmt CEO Jens Bischof zusätzlich. Auch der Chef des Bereichs Operations, Michael Knitter, verlässt Eurowings im ersten Quartal nächsten Jahres. FVW

Cyber-Attacke auf Carnival betraf drei Marken

Persönliche Daten von Passagieren von Carnival Cruise Line, Holland America Line und Seabourn seien von Hackern erbeutet worden, erklärte der Kreuzfahrtkonzern zu dem bereits im August bekannt gewordenen Angriff. Man arbeite daran, "so schnell wie möglich" zu ermitteln, welche Kunden, Angestellten und Crewmitglieder betroffen seien. Travel Weekly

» Destinations

Quarantänepflicht für Rückkehrer kommt erst am 8. November

Quarantäne

©iStock/natasaadzic

Die neue Quarantänepflicht für Rückkehrer aus ausländischen Corona-Risikogebieten sollte ursprünglich vom 15. Oktober an gelten. Doch daraus wird nichts. Warum das so ist, bleibt vorerst unklar. Reise vor9

Teilweiser Lockdown in den Niederlanden

Wegen schnell steigender Corona-Infektionen sind seit gestern in den Niederlanden Kneipen, Cafés und Restaurants geschlossen und der Verkauf von Alkohol ab 20 Uhr verboten. Es gilt eine Maskenpflicht in öffentlichen Gebäuden, wie etwa Geschäften oder Museen. Busse und Bahnen sollen nur in dringenden Fällen genutzt und in Wohnungen dürfen maximal drei Gäste pro Tag empfangen werden. Deutschlandfunk

Spanien legt Konzept für Reisen auf Inseln vor

Spanien Mallorca Playa de Palma leerer Strand Foto iStock carlomarony

©iStock/Carlomarony

Der Plan zur Einrichtung von "Tourismus-Korridoren" mit europäischen Ländern soll den Regierungen der wichtigsten Quellmärkte vorgelegt werden, um Reisen ohne Quarantänepflicht und andere Sanktionen zu ermöglichen. Im Wesentlichen basiert das Konzept der spanischen Regierung auf PCR-Tests.  Reise vor9

Deutsche dürfen wieder nach Litauen einreisen

Aktuell besteht für Einreisende aus Deutschland keine Quarantänepflicht mehr. Das liegt an der Änderung der Corona-Regelungen in Litauen. Einreisen dürfen Personen aus Ländern, in denen der Inzidenzwert nicht höher ist als der in Litauen inklusive eines Zuschlags von zehn Prozent. Die entsprechende Länderliste wird jeweils montags veröffentlicht. Auswärtiges Amt

» Marketing

Minister Altmaier plant Verlängerung der Überbrückungshilfe

Euro Geldscheine gruen Foto iStock peterschreiber.media

©iStock peterschreiber.media

Die bereits laufenden Überbrückungshilfen sollen laut Medienberichten um ein halbes Jahr bis zum 30. Juni 2021 verlängert werden. Es gehe Wirtschaftsminister Peter Altmaier generell um Zuschussprogramme für Modernisierung und Renovierung während der auftragslosen Zeit sowie um Tilgungszuschüsse für KfW-Kredite. FAZ

ITB-Ableger "We love Travel" mit großem Fachprogramm

Der B2B-Freitag bietet Touristikern Vorträge und Diskussionen, bei denen etwa Vertreter von Solamento und Schmetterling über die sich wandelnde Rolle des Vertriebs debattieren oder sich Amadeus, Schauinsland und Sun Express über die Pauschalreise von morgen austauschen. Für 25 Euro können Fachbesucher am Freitag die digitalen Angebote von "We love Travel" nutzen. Reise vor9

G Adventures lädt zum Tierschutz-Talk mit Jane Goodall

Die Online-Diskussion für Touristiker dreht sich heute ab 18:30 Uhr um den Zusammenhang von Reisen und Umweltschutz. Dafür hat G Adventures die für ihre Schimpansen-Forschung bekannte Ethnologin Jane Goodall eingeladen. Sie erklärt unter dem Motto "Wilde Tiere müssen wild leben", wie Reisende zum sanften Tourismus beitragen können. Retravel Live

Mit "Hey Google" lassen sich Funktionen in Apps starten

Mit dem smarten Google Assistant können User per Sprachbefehl nicht länger nur Apps öffnen, sondern direkt deren Funktionen aktivieren. Zum Start ist das auf Deutsch laut Google für rund 30 beliebte Android-Anwendungen möglich, darunter Ebay, Etsy und Spotify. Heise

Die Bahn ist mit den Kunden künftig per Du

Das Unternehmen sucht damit mehr Nähe zu den Fahrgästen und stellt die Social-Media-Ansprache um. Nach einer Testphase von drei Monaten habe sich das Du bewährt und ist bei der Bahn nun die Regel. Hinter den Neuerungen bei der Kommunikation steckt die Agentur Buddybrand. Horizont

Stepstone stellt Bewerbungs-Mythen auf den Prüfstand

Die Jobplattform Stepstone hat 35.000 Arbeitnehmer und Arbeitgeber in Deutschland zu ihren Erfahrungen sowie Zukunftsplänen befragt und dabei Irrtümer herausgearbeitet. Demnach hat etwa die Wichtigkeit des Anschreibens abgenommen, laut Personalern ist der Lebenslauf das zentrale Dokument einer Bewerbung. Häufige Jobwechsel sind nicht negativ, wenn sie gut begründet werden können. Business Insider

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

RKI: Nicht der Ortswechsel macht das Reisen gefährlich. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Wie sich Thailand eine "offene Quarantäne" vorstellt

Gesundheitsbehörden in Thailand schlagen vor, dass Urlauber während der 14-tägigen Quarantäne ihr Hotel verlassen dürfen. Allerdings müssten sie ein Ortungsgerät tragen und dürften sich nur auf Routen bewegen, die von Einheimischen nicht befahren würden. Sie dürften dabei auf keinen Fall vom Kurs abkommen und würden rund um die Uhr von Covid-Pflegern bewacht, um sicherzustellen, dass sie nicht vom Kurs abkämen und gesund seien, so der Plan. Farang