Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Ferienflieger Sundair flüchtet unter Schutzschirm

Sundair Airbus Start Foto Sundair.jpg

©Sundair

Die Fluggesellschaft Sundair hat beim Amtsgericht Stralsund ein Schutzschirmverfahren beantragt. Das Gericht hat Lucas Flöther zum Sachwalter bestellt, der auch das Verfahren von Condor begleitet hat. Alleingesellschafter Marcos Rosello will das Unternehmen mit 240 Angestellten in Eigenverwaltung neu aufstellen. Reise vor9

DER Touristik gibt Veranstaltermarke ADAC Reisen auf

Die Kataloge von ADAC Reisen aus dem Haus der Rewe-Tochter sind nach 20 Jahren mit dem neuen Touristikjahr Geschichte. DER Touristik integriert die Selbstfahrer-Produkte bei Dertour. Schon bisher gab es zwischen beiden Marken große Überschneidungen, zum Beispiel in den Nordamerika-Katalogen. FVW

Anzeige

Live-Webinar Procurement

Corona an Bord von Ponant-Kreuzfahrtschiff

Bereits seit vergangenen Montag saß das Expeditionsschiff "Jacques-Cartier" im sizilianischen Hafen Syrakus fest, nachdem an Bord 13 Personen positiv auf das Coronavirus getestet worden waren, darunter drei Passagiere. Am Samstag nun lief das Luxusschiff mit 72 Gästen und 93 Crewmitgliedern Richtung Marseille aus, wo es am Montagmorgen ankommen soll. Cruisetricks

Reiseland tauscht Geschäftsführung von Globetrotter aus

Moll Hauke Geschäftsführer Globetrotter Foto Reiseland.jpg

©Reiseland

Hauke Moll (Foto) wird neuer Chef der Reiseland-Tochter Globetrotter Erlebnisreisen. Der Marketingexperte löst Maximilian Späte ab, der das Hamburger Reisebüro- und Veranstalterunternehmen verlässt. Moll war bislang Marketingleiter von Reiseland. Die Reisebürokette gibt ihren Gruppenreiseveranstalter Maris auf. Reise vor9

» Destinations

RKI setzt Zypern und Teile Griechenlands auf Risikoliste

Corona-Sperrgebiet

©iStock /tadtratte

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat seine Liste mit Risikogebieten wegen steigender Neuinfektionen um viele europäische Regionen ergänzt. Jetzt hat es auch Zypern erwischt. Bulgarien, Kroatien, Slowenien und Ungarn wurden komplett zu Risikogebieten erklärt, was automatisch zu einer Reisewarnung des Auswärtigen Amts führt. Reise vor9

Tote nach Erdbeben in der Ägäis, Tsunami auf Samos

Nach dem Erdbeben der Stärke 7,0 zeigte sich in Izmir in der Westtürkei ein Bild der Verwüstung, mindestens 20 Gebäude sind eingestürzt. Mindestens 50 Menschen starben, über 800 wurden verletzt. Auch auf der griechischen Insel Samos kam es zu schweren Schäden nach einem Tsunami. Das Zentrum des Bebens lag in der Ägäis vor der türkischen Provinz Izmir. Süddeutsche

Bundesländer ohne einheitliche Abreise von Urlaubern

Keine touristischen Übernachtungen im November – so lautet der gemeinsame Beschluss von Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten. Doch für die Heimreise von Urlauber gibt es keine einheitliche Regelung. Ja nach Bundesland können sich die Gäste mit dem Koffer packen unterschiedlich lange Zeit lassen. Reise vor9

Flughafen Düsseldorf schließt Terminal B

"Das Passagieraufkommen bewegt sich derzeit bei rund einem Fünftel des für diese Jahreszeit üblichen Volumens", teilt ein Flughafensprecher mit. Daher werden ab dem 3. November alle Düsseldorfer Passagiere über die Flugsteige A und C abgefertigt. Wann das Terminal B wieder öffne, sei unklar. Aero

Einige Hotels auf Mallorca bleiben trotz Corona geöffnet

Das Landhotel Monnàber Nou in Campanet empfängt weiter Gäste, nur Restaurant und Spa schließen. Auch Riu will das Hotel Festival an der Playa de Palma nicht schließen. "Zu 100 Prozent garantieren können wir es wegen der Pandemie aber nicht", sagt Sprecher Miguel Borrás. Die Kette hoffe auf einen "sicheren Reisekorridor", den TUI zwischen Deutschland und Mallorca organisiere. RND

» Marketing

Deutsche buchten im September vor allem Last-minute

Icon Trend

©Reise vor9

Wegen der Verunsicherung durch ständig neue Reisewarnungen und Beschränkungen wird immer kurzfristiger gebucht. Im September betrafen 59 Prozent der Neubuchungen im stationären und Online-Vertrieb Abreisen im selben Monat und im Oktober. Insgesamt bleibt es laut Datenanalyst TDA aber bei einem Umsatzeinbruch. Positiv sehen die Buchungen fürs nächste Jahr aus. Reise vor9

Young TIC muss Tourkon-Workshop im November absagen

Die Nachwuchsorganisation des Travel Industry Clubs wollte eigentlich Ende November mit jungen Touristikern auf einem Flussschiff tagen. Jetzt macht ihr der Lockdown einen Strich durch die Rechnung. Der Event wird komplett abgesagt und soll eventuell im Frühjahr nachgeholt werden.

App mit Sicherheitsinfos zu 200 Flughäfen

flughafen passagiere symbol foto iStock 06photo

©  iStock 06photo

Die "Passngr App" des Münchner Flughafens wird um den Service "Sichere Reise" ergänzt. Damit können Reisende länderspezifische Covid-19 Reiseinformationen zu mehr als 200 Flughäfen weltweit abrufen. Die Daten kommen vom Flughafenverband Airports Council International (ACI) und werden laufend aktualisiert. Reise vor9

Get Your Guide nimmt Anleihe über 114 Millionen Euro auf

Die Coronakrise beutelt auch das Reise-Start-up Get Your Guide und veranlasste das Unternehmen, sich frisches Geld zu besorgen, um die Engpässe zu überwinden. Beteiligt an der Finanzierungsrunde haben sich Searchlight Capital, die bisherigen Investoren sowie die Gründer in Form einer Wandelanleihe. Diese kann in eine Beteiligung oder Aktien überführt werden. Phocuswire

Diese Top-Fähigkeiten brauchen Arbeitnehmer

Die wichtigste Fähigkeit: das Lösen komplexer Probleme, berichtet das Weltwirtschaftsforums in der Studie "Future of Jobs". Kritisches Denken folgt auf Platz zwei, denn es wird immer bedeutender, Fakten von Meinung und Desinformation trennen zu können. Die Basis von allem ist es, "Lernen zu lernen" und sich weiterzubilden. Capital

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Aida sagt Kreuzfahrten im November ab, TUI Cruises nicht. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

BER – es ist vollbracht

Die Party fiel aus. Nicht nur wegen Corona, es wäre nach all den Pannen wohl auch eher peinlich gewesen, die Eröffnung des Hauptstadtflughafens groß zu feiern. Man könnte darüber witzeln, dass auch die ersten parallelen Landungen von Easyjet und Lufthansa nicht klappten, aber da war das Wetter schuld. Jedenfalls zog es am Wochenende mehr Neugierige ins Terminal als Fluggäste. Im Schnitt startet nur alle 20 Minuten ein Flugzeug. Aber auch dafür kann der BER nichts. Tagesspiegel, RBB