Schon gesehen? Auf unserer Website reisevor9.de versorgen wir Sie den ganzen Tag über mit aktuellen Nachrichten aus der Touristik – kostenlos und ohne Login. Und mit unserem RSS-Feed informieren wir Sie sofort, wenn News online gehen.

» Inside

Verbände wollen Kosten für Kundengeldabsicherung drücken

Insolvenz

©iStock/style-photography

Bei einer Anhörung des Ausschusses für Tourismus des Deutschen Bundestages zeigten sich der Reiseverband DRV und der Bustouristikverband RDA entschlossen, am vorliegenden Gesetzentwurf für den Reisesicherungsfonds noch Änderungen zu bewirken. Jeder Verband kochte dabei sein eigenes Süppchen. Reise vor9

Aida Cruises soll Landesbürgschaft erhalten

Aida Cruises Firmensitz

©Aida Cruises

Mecklenburg-Vorpommern ist laut Agenturmeldungen bereit, dem Kreuzfahrtunternehmen mit einer Bürgschaft zu helfen. Der Finanzausschuss des Landtags stimmte demnach am Donnerstag der Übernahme einer sogenannten Rückbürgschaft zu. Diese ist Voraussetzung dafür, dass Aida Cruises Mittel aus dem Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) erhalten kann. Reise vor9

Anzeige

Marketing, Tech, Tours & Activities für Trendsetter

ITB Berlin

DER Touristik macht 40 Reisebüros dicht

DER Reisebüro Flughafen Stuttgart

©Flughafen Stuttgart

Acht Prozent der rund 500 DER-Filialen in Deutschland stehen vor dem Aus. Zugleich sollen rechnerisch 82 Vollzeitstellen wegfallen, was rund sechs Prozent des Personalbestands entspricht. Auszubildenden der betroffenen Filialen werde die Möglichkeit angeboten, ihre Lehre in einem anderen DER Reisebüro fortzuführen. Reise vor9

Hagen Alpin Tours kauft X Dream Heliskiing

Der deutsche Ski-, Heliski- und Wanderreiseveranstalter übernimmt alle Kundenkontakte von X Dream Heliskiing sowie die Website des Wiener Veranstalters für exotische Skireisen nach Kanada, Alaska, Grönland, Indien, Mazedonien und in den Alpen. Der bisherige Inhaber Hansjörg Franz will künftig "außergewöhnliche Reisen" vom Motorradabenteuer in Sibirien bis zur Expeditionskreuzfahrt in die Arktis anbieten. Tip-Online 

Norwegian Cruise Line macht 3,3 Milliarden Verlust

Norwegian Jade Foto NCL.jpg

©NCL

Der Umsatz der NCL-Marken Norwegian Cruise Line, Oceania Cruises und Regent Seven Seas Cruises ging im vergangenen Jahr um 80 Prozent zurück. Im Vorjahr hatte die Kreuzfahrtreederei noch 760 Millionen Euro verdient und 5,3 Milliarden Euro umgesetzt. Reise vor9

Events und Shopping fehlen als Anlass für Städtereisen

Event-bezogene Anreize wie Konzerte oder Theater und insbesondere das Shopping verlieren momentan bei der Planung von Städtereisen massiv an Bedeutung, hat das Deutsche Institut für Tourismusforschung (DITF) in einer Umfrage ermittelt. Dagegen seien Parks und Gärten sowie Ausflüge ins Umland der Städte gefragter als zuvor. 75 Prozent der Umfrageteilnehmer planen Städtereisen, wenn sie ohne Reiseeinschränkungen möglich sind. FVW

Anzeige

NCL News für den Counter

NCL

» Destinations

EU-Staaten wollen digitalen Impfpass bis zum Sommer

Besonders Länder, die vom Tourismus abhängen, wie Bulgarien, Griechenland, Österreich und Zypern machen Druck. Sie wollen den digitalen Corona-Impfpass mit Reiseerleichterung verknüpfen. Bundeskanzlerin Angela Merkel bleibt hier noch skeptisch. Einig ist man sich auf EU-Ebene bisher nur, dass es den Nachweis geben soll. Tagesschau

Canarian Airways will im Juni starten

Canarian Airways

©Canarian Airways

Mit zunächst einem Airbus A319 des Wetlease- und Charterunternehmens One Airways will die von kanarischen Unternehmern initiierte Airline starten. Basis ist der Flughafen Teneriffa-Süd. Unter den ersten Zielen soll auch Berlin sein. Reise vor9

Baden-Württemberg verlängert Quarantänepflicht für Reisende

Die baden-württembergische Landesregierung reagiert mit den verschärften Regeln auf die Gefahr durch Virusmutanten. Demnach müssen Reiserückkehrer aus Hochinzidenz- oder Virusvariantengebieten nun volle 14 Tage in Quarantäne bleiben und können sich nicht mehr freitesten lassen. Außerdem sind Covid-19-Genesene nur noch für drei statt sechs Monate von der Quarantänepflicht befreit. Schwäbische

Frankreich verschärft Einreiseregeln für Moselle

Wegen der Häufung hochansteckender Varianten des Coronavirus im französischen Department Moselle entfällt für Grenzgänger aus Saarland und Rheinland-Pfalz die Befreiung von der Testpflicht. Ab 1. März wird in Moselle ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden sein darf, für alle nicht beruflichen Einreisen aus Deutschland verlangt. Berufspendler sind hiervon zunächst ausgenommen. Spiegel

Lettland lässt die Grenzen bis 6. April dicht

Die lettische Regierung verlängerte am Donnerstag die Einreisebeschränkungen, aufgrund derer Menschen nur aus wichtigem Grund und mit negativen Corona-Test in das EU-Land einreisen dürfen. Bei der Ankunft in Lettland besteht zudem unverändert eine Registrierungs- und Quarantänepflicht. Handelsblatt

» Marketing

LCC startet mit Travelista im mobilen Reisevertrieb durch

Steffen Buder_Giuseppina Panunzio_Travelista

©Travelista

Die Reisebürokette bietet nun auch mobilen Beratern die Möglichkeit, für LCC tätig zu werden. Expis, die mit Travelista arbeiten, haben Zugriff auf das komplette Sortiment von Lufthansa City Center und sind veranstalterunabhängig. Die Geschäftsführer für Travelista sind Giuseppina Panunzio und Steffen Buder (Foto). Reise vor9

So nutzen Reisebüros die neue Gesprächs-App Clubhouse

Auch die Reisebranche entdeckt die Trend-App Clubhouse. Ziel ist es, Kunden auf sich aufmerksam zu machen, berichtet Yesim Tasöz vom TUI Reisecenter Schwabach. Sie hat gute Erfahrungen gemacht mit Rooms, in denen man sich trifft, um über Reisen zu sprechen. Im Idealfall folgt die Vernetzung über andere Social Media und die Buchung. Erste Verkaufserfolge verzeichnet Sebastian Relle vom Freiburger Reiseportal Clever Reisen mit seinem Room "Reiselust statt Coronafrust". Touristik Aktuell

Anzeige

Ihre ITB-News auf den Punkt gebracht!

ITB

©iStock metamorworks

Start-up Triplegend setzt auf nachhaltige Erlebnisreisen

Das junge Unternehmen Triplegend gewann die erste Travel Start-up Night, die vom Travel Industry Club (TIC) und dem Verband Internet Reisevertrieb (VIR) als Online-Event veranstaltet wurde. Triplegend bietet 25- bis 35-jährigen Singles nachhaltige Erlebnisreisen auf der ganzen Welt an, denn dafür gebe es noch keine echte Marke. Derzeit sind Reisen nach Tansania, Namibia, Georgien und Griechenland möglich. Die Konditionen sind kundenfreundlich: keine Anzahlung sowie kostenlose Stornierung und Umbuchung. FVW

Verbraucherstimmung verbessert sich im Februar nur leicht

Sowohl die Konjunktur- und Einkommenserwartung als auch die Anschaffungsneigung haben sich im Vergleich zum Januar leicht verbessert. Zudem ging die Sparneigung zurück. "Eine nachhaltige Erholung der Anschaffungsneigung und damit auch des Konsumklimas wird es erst dann geben, wenn der harte Lockdown beendet wird und Geschäfte sowie Hotels und Restaurants wieder öffnen", so GfK-Konsumexperte Rolf Bürkl. GfK

Anzeige
Podcast Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Lufthansa bereitet Vertriebspartner auf Flugstreichungen vor. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Condor fliegt Pakete für DHL Express

Schon im vergangenen Jahr hat Condor deutlich mehr Fracht geflogen, um den Einbruch im Passagiergeschäft auszugleichen. Nun führen die neuen Routen von vier Boeing 767 von Leipzig unter anderem nach Köln, Shannon und Mailand. Leipzig ist Europas größter DHL-Express-Hub. Der Deal ist vorerst bis Ende Mai befristet, für den Fall, dass das Passagiergeschäft dann wieder auflebt. Aerotelegraph