Liebe Leser,

die Politik hat sie gestrichen, wir nicht: Reise vor9 gönnt Ihnen eine Osterruhe. Wir wünschen Ihnen erholsame und sonnige Feiertage und sind am Dienstag zur gewohnten Stunde wieder für Sie da. Bleiben Sie gesund!

Ihr Team von Reise vor9

» Inside

Wirtschaftsministerium zweifelt an VUSR-Gutachten

Der Veranstaltern in Rechnung gestellte Aufwand für die Rückabwicklung abgesagter Reisen ist für Reisebüros bei der Überbrückungshilfe III womöglich doch nicht ansetzbar. Laut "FVW" hat das Bundeswirtschaftsministerium "erhebliche Zweifel" an dem Rechtsgutachten, das der VUSR in Auftrag gegeben hatte. Demnach sollten 79 Euro pro Vorgang angemessen sein. FVW

Holidaycheck fährt zweistelligen Millionenverlust ein

Al-Hames Marc CEO Holidaycheck Group Foto Holidaycheck.jpg

©Holidaycheck

Das Geschäft des Online-Reisebüros ist 2020 um 90 Prozent eingebrochen. Der Umsatz der Holidaycheck-Gruppe sank von 133 auf 14,5 Millionen Euro. Trotz Sparmaßnahmen schrieb das Portal Millionen-Verluste. Auch der Ausblick von CEO Marc Al-Hames (Foto) für dieses Jahr ist alles andere als rosig. Reise vor9

Das europäische Bahnnetz scheitert an Deutschland

Vor einem halben Jahr verkündete Verkehrsminister Andreas Scheuer seine Vision vom "Trans Europ Express 2.0". Doch der Bremser ist Deutschland. Während etwa die Schweiz einen neuen Basistunnel durch die Alpen fertig hat, kommen die Zulaufstrecken aus Deutschland erst 2041. Auch ein Anschluss nach Holland kommt 21 Jahre nach Fertigstellung der Trasse dort. Richtung Frankreich, Polen und Tschechien sieht es ähnlich aus. Welt

US-Kreuzfahrtriesen suchen ihr Heil im Ausland

Während mancherorts in der Welt bei Kreuzfahrten ein bisschen was geht, sind die Liner in den USA weiterhin festgezurrt. Die Reedereien sehen die Auflagen der Gesundheitsbehörde CDC als nicht erfüllbar an. Jetzt schicken sie ihre Schiffe in andere Länder und hoffen, dass die fortschreitende Impfung der Amerikaner bald Lockerungen im Kernmarkt der Kreuzfahrer bringt. Travel Weekly

» Destinations

Kroatien erleichtert die Einreise für Touristen

Kroatien Split

©iStock/xbrchx

Seit April dürfen Touristen aus der EU sowie Island, Liechtenstein und Norwegen nach Kroatien einreisen, wenn sie geimpft sind, sich von einer Covid-19-Infektion erholt haben oder einen negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest vorzeigen. Kroatien akzeptiert auch Impfungen mit russischen und chinesischen Wirkstoffen, die in der EU noch nicht zugelassen sind. Deutschlandfunk

In Belgien kippt ein Gericht alle Corona-Einschränkungen

Nicht nur in Deutschland kassieren Richter einzelne Corona-Regeln. Wegen fehlender Rechtsgrundlage hat jetzt ein Gericht in Brüssel die belgischen Corona-Einschränkungen für unrechtmäßig erklärt. Sie müssten per Gesetz abgesichert oder binnen 30 Tagen aufgehoben werden. Spiegel

Portugal verbietet touristische Reisen

Algarve Felsenalgarve

©Counter vor9

Das Land hat den Ausnahmezustand bis zum 15. April verlängert und die Einreiseregeln ab dem 1. April verschärft. Demnach sind nur sogenannte "essenzielle Einreisen" erlaubt. Touristische Reisen zählen nicht dazu. Der Reiseveranstalter Olimar hat daraufhin alle Portugal-Reisen für den April abgesagt. FVW

Maskenpflicht an Mallorcas Stränden teilweise aufgehoben

Wer allein oder mit Menschen aus seinem Haushalt den Strand genießt, braucht bei genügend Abstand zu anderen nun doch keine Maske aufzusetzen. Darauf haben sich die spanische Zentralregierung und die Balearen nach Protesten geeinigt. Die Pflichttests vor dem Rückflug laufen offenbar ohne Probleme. Deutsche Krankenkassen habe indes bekräftigt, dass sie für Quarantäneaufenthalte in Urlaubshotels nicht aufkommen. Mallorca Magazin (Masken), Mallorca Zeitung (Tests), Zeit (Krankenkasse)

Malta will ab Juni wieder Touristen empfangen

Malta La Valetta

©iStock/NAPA74

Tourismus-Minister Clayton Bartolo erklärte, dass geimpfte Flug- und Schiffspassagiere ohne weitere Beschränkung einreisen können. Nicht-Geimpfte müssen einen negativen Corona-Test vorlegen. Malta hat ein 20 Millionen Euro schweres Öffnungsprogramm aufgelegt, das vor allem auf Outdoor-Aktivitäten setzt, um Urlauber anzulocken. Airliners

» Marketing

Sabre launcht neue Oberfläche für Vergleich von Flugtarifen

Sabre New Airline Storefront.png

©Sabre

Nicht erst seit NDC wird die Tarifwelt der Airlines immer undurchschaubarer. Und längst ist nicht mehr der günstigste Preis automatisch der beste Deal. Doch die Buchungssysteme lassen kaum eine andere Sortierung als nach dem Preis zu. Sabre will mit seiner Airline Storefront Abhilfe schaffen. Reise vor9

Firmenpleiten im Corona-Jahr 2020 auf Tiefststand

Im letzten Jahr haben deutsche Amtsgerichte weniger Insolvenzen gemeldet als im Vorjahr. Mit 15.841 Pleiten waren es laut Statistischem Bundesamt 15,5 Prozent weniger als 2019. Die Zahl der beantragten Insolvenzen sank auf den niedrigsten Stand seit Einführung der Insolvenzordnung 1999, was maßgeblich durch die ausgesetzte Antragspflicht in der Coronakrise beeinflusst wurde. Destatis

Anzeige

©iStock Muenz

Hansmann PR lädt Touristiker zum Online-Reisegipfel

Das Event im Talkshow-Format richtet sich am 14. April ab 17 Uhr an die gesamte Reisebranche und ihre Player, die per Live-Stream zuschauen können. Unter dem Motto "Transformation im Tourismus" diskutieren Vertreter von Ischgl, Innsbruck und Seefeld, Tasmanien sowie der Schweiz und Luxemburg. Facebook Event

TIC mit E-Networking "Zahlungsmittel der Reisebranche"

Nicht erst durch die Coronakrise sind bargeldlose Zahlungen auf dem Vormarsch. Was sollten Unternehmen zu verändertem Zahlungsverhalten der Kunden wissen, um davon zu profitieren? Ist der Trend von Dauer oder kehrt er sich nach der Pandemie wieder um? Darüber diskutiert der Travel Industry Club am 20. April um 16:30 Uhr mit Touristikern und Experten. TIC (Anmeldung)

Wann halten sich Mitarbeiter an Regeln?

Paradoxes Ergebnis einer psychologischen Studie der Uni Gießen zur Arbeitsmoral: Die 265 Probanden neigten in Versuchen mit Kopplung von Aufgabenstellung und Vorgaben eher bei Kontrollen dazu, die Regeln zu brechen, als ohne Aufsicht. Eine zweite Studie zeigte, dass Änderungen in der Art der Kontrollen das Fehlverhalten reduzieren können. Versuchsteilnehmern fiel es bei persönlicher Bindung zum Kontrolleur schwerer die Regeln zu brechen. FAZ

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

CDU-Politiker sorgen sich um Urlaub der Deutschen. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

» Basta

Wer kennt noch den "Bikini-Killer"?

True Crime läuft im Fernsehen rauf und runter. Jetzt greift die Website "Travelbook" das Böse auf und launcht den Podcast "Tatort Reise". In der ersten Folge geht es um einen Serienmörder, der in den siebziger Jahren reihenweise Touristen auf dem legendären Hippie-Trail in Asien unter die Erde brachte, vor allem in Thailand und Nepal. Fast 50 Jahre danach wird die schaurige Geschichte des Massenmörders neu erzählt. Travelbook