Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

» Inside

Minister und Virologe machen Hoffnung auf Sommerurlaub

Deutschland Ostsee Hohwacht Bucht Strand Strandkörbe Menschen Foto iStock Anela.jpg

©iStock/Anela

"Der Sommer kann ganz gut werden in Deutschland", sagte der Berliner Virologe Christian Drosten im ZDF. Auch Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier glaubt, dass Hotels im Sommer wieder öffnen werden. Bundesgesundheitsminister Jens Spahn gibt sich auch für Ferien im europäischen Ausland optimistisch. Reise vor9

Lockerungen für Geimpfte und Genesene treten in Kraft

Covid-19-Impfung

©iStock/SeventyFour

Auch der Bundesrat hat am Freitag der Lockerung von Pandemie-Regeln für geimpfte und von einer Corona-Infektion genesene Menschen zugestimmt. Mit Ausnahme der Rückkehr auf Virus-Mutationsgebieten entfällt damit für diese Gruppe die Quarantänepflicht nach Auslandsreisen. Reise vor9

Anzeige

Volle Zimmer, sobald wieder geöffnet ist

midnightdeal

Bund stellt Pläne für CO2-neutrale Treibstoffe vor

Die Regierung will zunächst eine Anschubfinanzierung von einer Milliarde Euro für die Produktion bereitstellen. Damit soll die Grundlage für ein Verfahren zur Herstellung flüssiger Kraftstoffe auf Basis von Wasserstoff geschaffen werden. Der klimaneutrale Energieträger soll mittels Elektrolyse aus Wasser, der ebenfalls benötigte Kohlenstoff aus CO2 hergestellt werden. Das Ziel klingt bescheiden: bis 2030 sollen dem Kerosin zwei Prozent synthetischer Kraftstoff beigemischt werden. Welt

Weiter Unklarheit um Rücktrittsrecht bei Reisewarnung

Icon Recht

©Reise vor9

Das Amtsgericht Hannover entschied jüngst zugunsten eines Veranstalterkunden, der eine Reise nach Ägypten gebucht hatte, bevor für das Land eine Reisewarnung bestand. Mehrere Monate vor dem geplanten Reiseantritt war er wegen der Reisewarnung im Zuge der Pandemie zurückgetreten. Nun soll er seine Anzahlung zurückbekommen. Rechtskräftig ist das Urteil allerdings noch nicht. Reise vor9

Die Woche: Sommer-Hoffnungen, FTI-Aufseher, Verbände-Ringen

Podcast Reise vor9 Visual So sehen wir das Foto iStock Anton Ostapenko

©iStock/Anton Ostapenko

Im Reise vor9 Podcast blicken wir auf die Woche zurück, bewerten News und ordnen sie ein. Diesmal diskutieren die Chefredakteure Thomas Hartung und Christian Schmicke über Freiheiten für Geimpfte und überschwänglichen Erwartungen der Branche für den Sommer, den stillen Wachwechsel bei FTI und das Ringen um den Reisesicherungsfonds. Reise vor9

» Destinations

Keine Reisewarnung mehr für Algarve und Malta

Algarve Carvoeiro

©iStock/EunikaSopotnicka

Das Robert-Koch-Institut weist Portugals südlichste Festlandregion und den Mittelmeerstaat Malta nicht mehr als Risikogebiete aus. Dasselbe gilt für Großbritannien und Nordirland sowie Albanien. Reise vor9

Costa Rica und Malediven sind nun Hochinzidenzgebiete

Costa Rica Vulkan Arenal

©iStock/Kevin Wells

Dämpfer für Fernreiseziele: Das zentralamerikanische Land Costa Rica und der Inselstaat Malediven werden vom Robert-Koch-Institut in seiner Risikoanalyse hochgestuft. Diese Einschätzung gilt nun auch für Nepal und Georgien. Reise vor9

Kanaren wollen Corona-Beschränkungen beibehalten

Teneriffa Teide

©iStock/MikeMareen

Obwohl die spanische Zentralregierung in der Nacht zum Montag den Corona-Alarmzustand gehoben hat, will die Regionalregierung der Kanaren an ihren Restriktionen festhalten. Die Inzidenz auf dem Archipel liegt aktuell bei knapp 45, dennoch bleibt die Reisewarnung in Deutschland bestehen. Reise vor9

Kaum Aussicht auf Australien-Grenzöffnung Anfang 2022

Australien Südaustralien Eyre Highway Nullarbor Foto SATC Greg Snell

©SATC Greg Snell

Hoffnungen auf Australien-Reisen dämpfte Finanzminister Simon Birmingham und verwies darauf, dass die Lage trotz aller Impffortschritte weltweit unsicherer sei als je zuvor. Angesichts neuer Virus-Mutationen etwa in Indien dürften die Grenzen bis weit ins nächste Jahr geschlossen bleiben, sagte er. Reise vor9

Norwegian Cruise Line droht, US-Häfen zu verlassen

Norwegian Jade

©Norwegian Cruise Line

Frank Del Rio, CEO von Norwegian Cruise Line, ist aufgrund der Restriktionen durch die US-Gesundheitsbehörde CDC frustriert. Derzeit sind zwei Schiffe der Reederei in der Dominikanischen Republik und in Jamaika stationiert. Del Rio droht nun, die temporären Heimathäfen zu neuen dauerhaften Heimathäfen für NCL-Schiffe zu machen. Travel Weekly

» Marketing

Wirtschaftsinstitut erwartet Konsum-Boom durch Lockerungen

Das Institut der deutschen Wirtschaft (IW) rechnet nach den Lockerungen für Geimpfte und Genesene mit einem Impuls beim Konsum in Milliardenhöhe. Ohne einen genauen Zeitrahmen zu nennen, erwarten die Forscher einen sehr starken Nachholeffekt. Allein die Altersgruppe der 55- bis 64-Jährigen habe laut IW in Vor-Corona-Zeiten rund 4,4 Milliarden Euro monatlich für Restaurants, Hotels, Freizeit und Kultur ausgegeben. N-TV

Europcar ernennt neuen Verkaufschef für Deutschland

hasselbach Gerhard Europcar Foto Europcar

©Europcar

Gerhard von Hasselbach (Foto) tritt bei dem Autovermieter am 1. Juni die Nachfolge von Rene Zymni als neuer Commercial Director für Deutschland an. Der Vertriebsexperte arbeitet bereits seit 2011 bei Europcar und ist derzeit Leiter Sales Management Deutschland. Autoflotte

Whatsapp macht Druck für neue Nutzungsrichtlinien

Nach massiver Kritik auf die Ankündigung neuer Datenschutzrichtlinien hatte der Messenger die Gültigkeit auf den 15. Mai verschoben. Danach müssen sich Anwender, die ihre Zustim­mung verwei­gern, auf deut­liche Einschrän­kungen bei der Nutzung von Whatsapp einstellen. Sie könnten selbst keinen neuen Chat mehr starten, auch Audio- und Videotelefonie würden geblockt, heißt es. Teltarif

Warum Tiktok als Werbeplattform für die Touristik taugt

"Der deutsche Hashtag Reisen wurde seit dem Start von Tiktok mehr als 340 Millionen Mal aufgerufen, der Hashtag Urlaub rund 680 Millionen Mal", sagt David Roland, Leiter für Markenpartnerschaften bei Tiktok. Rund die Hälfte aller Nutzer in Deutschland wählten das Thema Reisen als Interessengebiet. Kurze, inspirierende, selbstgedrehte Clips sind ein Weg zum Erfolg – wie das Beispiel Reisebüro Schwabach zeigt. FVW

Anzeige
Reise vor9

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

FTI-Aufsichtsrat ohne Firmengründer Dietmar Gunz. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Perfect Meeting

» Basta

New York will jetzt Touristen impfen

Entsprechende Pläne stellte Bürgermeister Bill de Blasio vor. Für die Spritztour von Besuchern sollen mobile Impfteams eingesetzt werden. Die könnten dann auf dem Time Square oder vor anderen Sehenswürdigkeiten platziert werden. Der Plan beinhalte die Botschaft: "Kommt her! Es ist sicher, es ist ein großartiger Ort und wir werden uns um euch kümmern." Verpflichtend solle die Impfung für einen Besuch in der Stadt aber nicht sein, versicherte der Bürgermeister. Deutschlandfunk