Auf unserer Website reisevor9.de lesen Sie den ganzen Tag über aktuelle Nachrichten aus der Reiseindustrie – kostenlos und ohne Login. Abonnieren Sie unseren RSS-Feed und erfahren sofort, wenn es neue Nachrichten gibt, oder lassen damit unsere aktuellen Headlines gratis auf Ihrer Website anzeigen.

Anzeige
MSC

» Inside

Bahn zieht nach schweren Unwettern Schadensbilanz

Bahnbrücke zwischen Euskirchen und Bad Münstereifel

©Deutsche Bahn

In Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz werden die gravierenden Schäden an der Infrastruktur immer deutlicher. Insgesamt seien Gleise auf einer Länge von rund 600 Kilometern betroffen, teilt die Bahn mit. Immerhin: Die internationalen Strecken von Köln und Frankfurt nach Brüssel und Amsterdam sind wieder befahrbar. Reise vor9

MSC-Chef hofft für 2022 auf schwarze Zahlen

Elf der 19 Kreuzfahrtschiffe der Reederei seien diesen Sommer im Einsatz, sagt Pierfrancesco Vago. Er rechne bei den Passagierzahlen für 2021 mit 50 Prozent derer von 2019. Für dieses Jahr werde äußerst kurzfristig gebucht, doch für 2022 deute sich eine Normalisierung an. Dem Vorbild, ausschließlich geimpfte Passagiere an Bord zu lassen, werde sich MSC nur dort anschließen, wo es behördliche Vorgaben erforderten. CH Media

Doha hat im Kampf der Golfstaaten-Drehkreuze die Nase vorn

Im ersten Halbjahr lag die Zahl der Flugtickets, die für Reisen über Katar ausgestellt wurden, um 18 Prozent höher als über Dubai. Ein wichtiger Grund dafür war der im Januar eingetretene Wegfall der Blockade von Flügen von und nach Katar, die im Juni 2017 von Bahrain, Ägypten, Saudi-Arabien und den VAE verhängt worden war. Außerdem hatte Qatar Airways in der Pandemie deutlich mehr Flugstrecken in Betrieb gelassen als die Konkurrenz. Travel Inside

Carnival plant mit 75 Prozent aller Schiffe bis Jahresende

Das Mutterunternehmen von Aida und Costa rechnet damit, dass Ende 2021 drei Viertel aller Schiffe wieder im Einsatz sind. Für die Marke Carnival Cruise Line gehen die Planungen vom Einsatz der vollen Flotte aus. Bei den übrigen Marken, zu denen Cunard, Holland America Line, Princess Cruises, P&O Cruises und Seabourn zählen, würde dies bedeuten, dass zwei Drittel der Flotte wieder im Einsatz sind. Travel Weekly

Green Airlines stolpert über Greenwashing-Vorwürfe

Zwar wehrt sich die junge Fluggesellschaft gegen jeden Verdacht; doch sie bestätigt, dass 90 Prozent der zur Klimakompensation vorgesehenen Gelder derzeit noch auf einem Treuhandkonto liegen. Zugleich warten bestehende Umweltpartner auf ihre angekündigte Unterstützung. Außerdem räumt die Airline, die jüngst alle touristischen Flüge cancelte, nun ein, dass sie im Gegensatz zu früheren Aussagen nicht pro Flug, sondern pro verkauftem Ticket kompensiert. Airliners

Anzeige
A-Rosa

» Destinations

Kanada lässt ab September geimpfte Touristen rein

Kanada Alberta Maligne Lake Japser Nationalpark Foto Travel Alberta Sean Thonson

©Travel Alberta/Sean Thonson

Nach über einem Jahr Abschottung meldet sich eines der wichtigsten Fernreiseziele der Deutschen zurück. Vom 7. September an dürfen vollständig Geimpfte aus allen Herkunftsländern wieder nach Kanada einreisen, US-Amerikaner schon einen Monat früher. Reise vor9

Balearen ziehen die Party-Notbremse

Palma de Mallorca

©iStock/Balate Dorin

Wegen der gestiegenen Corona-Infektionszahlen auf Malloraca werden alle Versammlungen von Personen unterschiedlicher Haushalte zwischen 1 und 6 Uhr verboten. Bei Zuwiderhandlungen drohen empfindliche Strafen. Ab 22 Uhr werden zudem Strände gesperrt und die erlaubte Kapazität der Gastronomie wird reduziert. Reise vor9

Lockdown über Mykonos verhängt

Wegen steigender Corona-Zahlen wurde von der Lokalregierung auf der griechischen Insel Mykonos am Montag ein Lockdown angeordnet. Jetzt gelten wieder eine Ausgangssperre zwischen 1 und 6 Uhr nachts sowie Kontaktbeschränkungen und ein Musikverbot. Am 17. Juli lag die Inzidenz bei knapp 400, die Quarantänehotels sind überfüllt. Frankfurter Rundschau

Curaçao hebt Testpflicht für Reisende aus Deutschland auf

Curacao Panorama Foto Curacao Tourist Board

©Curaçao Tourist Board

Reisende aus Deutschland müssen ab sofort keinen PCR- oder Antigentest für die Einreise mehr vorlegen, teilt das Fremdenverkehrsamt mit. Auch der bislang georderte Antigentest am dritten Tag entfällt. Die Regelung gilt für alle Reisenden, unabhängig von ihrem Impfstatus. Reise vor9

Ätna-Ausbruch beeinträchtigt Flugverkehr in Sizilien

Ätna

©iStock/Alberto Masnovo

Wegen eines erneuten Ausbruchs des Vulkans Ätna auf der italienischen Insel Sizilien wurde dort ein Teil des Luftraums gesperrt. Der Flughafen Catania teilte am Dienstag mit, dass deswegen der Flugbetrieb eingeschränkt werde, was zu Verzögerungen bei Ankünften und Abflügen zur Folge hätte. Finanzen

» Marketing

Google schafft Direktbuchungs-Button für Touren ab

Ab August will Google das Buchungs-Prozedere von Aktivitäten ändern und die direkte Option "Tickets kaufen" abschalten. Bisher fand der Kauf mit Abwicklung und Bezahlung in einer Google-Umgebung statt, wurde aber automatisch einem Partner, wie etwa Get your Guide oder Viator, zugeordnet. In Kürze würden wieder Links für Ticketbuchungen von Museen und Themenparks installiert, teilt Google mit. Diese Links weisen dann auf die Website der Anbieter oder Portalen. FVW

Eurowings Discover bei Miles & More dabei

Das Lufthansa-Vielfliegerprogramm ist auch für den neuen Ferienflieger des Konzerns verfügbar. Mit jedem Flug an Bord von Eurowings Discover sammeln Teilnehmer des Bonusprogramms ab sofort auch Prämien- und Statusmeilen. Reisetopia

"Luftfahrt ohne Grenzen" hilft deutschen Flutopfern

Transporter der "Wings on Wheels" von Luftfahrt ohne Grenzen bringen derzeit Mineralwasser und Hygieneartikel in rheinland-pfälzische Hochwassergebiete. Die Hilfsorganisation des früheren Journalisten Frank Franke versorgt die Menschen mit dem Nötigsten. Die rollende Hilfsbrücke wird noch im Laufe dieser Woche weitere Lieferungen organisieren, Unterstützung aus der Branche ist willkommen. Wings on Wheels

Zum richtigen Umgang mit E-Mail-Fehlern

Ein Klassiker ist das Versenden einer Nachricht an den falschen Verteiler. Daher sollte man grundsätzlich nie Beleidigungen oder Lästereien per Mail austauschen, ein falscher Klick und das Ganze fliegt auf. Da hilft dann nur eine Entschuldigung. Wenn der Chef betroffen war, kann die Karriere ruiniert sein. Wenn die Bewerbung vom Spaß-Account XY@Osterhase abgeht, ist für die meisten Personaler Schluss mit lustig. Es komme immer darauf an, wer welchen Fehler macht und ob die Kompetenz im Zweifel steht. Spiegel

Meistgeklickter Link der letzten Ausgabe

Spanien bangt um die Sommersaison. Reise vor9

» Jobs

Sie suchen Mitarbeiter?

Der Stellenmarkt von Reise vor9 hilft! Heute geschaltet, morgen bei 26.000 Fachkräften im Reisevertrieb in der Mail und der Job-Website von Reise vor9 (Mediadaten).

Mitarbeiter (m/w/d) Business Development, Koblenz. Reisen Aktuell

» Basta

Zweiter Weltraum-Egomane zur Erde zurückgekehrt

Neun Tage nach Virgin-Chef Richard Branson hat nun auch Amazon-Boss Jeff Bezos seinen ersten Flug an die Grenze des Weltalls absolviert. Mit an Bord waren sein Bruder Mark, eine 82 Jahre alte frühere US-Pilotin und ein 18-Jähriger aus den Niederlanden, dessen Vater ihm den Flug geschenkt hatte. Elf Minuten dauerte der Spaß. Spiegel. Mit möglichen Umwelteffekten des anstehenden Weltraumtourismus beschäftigt sich die FAZ (Abo).